07.
Nov
2020

Stadtspaziergang: Die Waffen nieder - Wien und der Frieden

10:30
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben., 1010 Wien
€ 18,-
Anmeldung: info@wien-sightseeing.at

Über Kriegsdenkmäler kann in Wien ausführlich gesprochen werden, da lange die Verherrlichung des so genannten gerechten Krieges in den Köpfen der Menschen verankert war. Erst im Laufe des 20. Jahrhunderts entstand in Europa die Friedensbewegung. In Wien waren zwei bedeutende Persönlichkeiten mit Bertha von Suttner und Alfred Hermann Fried wichtige AktivistInnen. Die Friedensarbeit war revolutionär in der Residenzstadt, in der das österreichisch-ungarische Militär eine große Rolle spielte. Begeben wir uns auf pazifistische Spurensuche.