Ein junges Paar unterhält sich angeregt über den besten Fußweg von A nach B. Foto von Stephan Doleschal

Spazier-Routen

Lust auf neue Wege?

Sehnsucht nach Erholung vom Alltag? Die Stadt und ihre Grätzl zu Fuß neu entdecken? Wien zu Fuß empfiehlt laufend neue Spazierwege. Wenn Sie uns Ihren Lieblingsspaziergang verraten möchten, schreiben Sie uns!

Der Spaziergang zu den Schlössern Liesings und Rodauns stammt aus Christina Rademachers Buch „Auf den Spuren von Prunk & Pomp – Unterwegs zu den schönsten Schlössern in und um Wien“.

6x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Alte Donau

ca. 1h 15m // 5.3 km

Raus der Kühle der U-Bahn zum Beginn des wirklich coolen Spaziergangs rund um die untere Alte Donau. Beginnen Sie Ihren Spaziergang beim VIC – Vienna International Center.

24x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Im ersten Bezirk auf der Suche nach Vorfahren und alten Gefährten! Eine spannende Route für Hund und Herrl, für Augen und Nase, Kopf und Füße. Der Spaziergang stammt aus dem Buch WIEN GEHT GASSI!

3x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Auf diesem Spaziergang führt Christina Rademacher ins Naherholungsgebiet Steinhof, von der Otto-Wagner-Kirche durch kleine Siedlungen, große Wohnblöcke, vorbei an der Stadthalle bis zur
Hauptbücherei. In ihrem Buch „Vom Hinterhof in den Himmel“ (Pichler Verlag) finden sich noch weitere entdeckenswerte Spazier-Routen.

4x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Ein romantischer Spaziergang in den Wiener Weingärten. Der Spaziergang stammt aus dem Buch „BUSSI BUSSI – verliebt in Wien“ von Fred Stampach und Marcus Steinweg.

0x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Entlang des Liesingbaches

ca. 2h 30m // 10 km

Am Liesingbach finden die Füße kühles Nass an heißen Sommertagen. Der Spaziergang startet dirket bei der U6 Station Alterlaa. Die Wohnparkstraße führt von der U-Bahnstation Alterlaa zum Bachbett
des Liesingbaches.

6x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Erster Wiener Protestwanderweg

ca. 4h 30m // 16.5 km

Der Wiener Protestwanderweg – entwickelt vom Zentrum polis und dem Schriftsteller Martin Auer – zeigt Stationen, an denen Rechte erstritten wurden, die für uns heute selbstverständlich scheinen.

0x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Ein Spaziergang im zweiten Bezirk folgt den Spuren der Artistinnen, Löwenbändigerinnen und Schaustellerinnen aus der Vergangenheit des Wiener Praters. Entlang der Hauptallee führt die Route zum Konstantinhügel, am Ernst Happel Stadion vorbei Richtung Handelskai.

1x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Eine Entdeckungsreise auf den Spuren der Arbeitsmigration. Auf gehoergaenge.at stehen Audioguides mit Informationen zum Download zur Verfügung. Lassen Sie sich durch die Stadt führen.

0x gegangen - Ich auch // Termin eintragen

Ausgangspunkt: Straßenbahnlinie 43 (Bahnhof Wien-Hernals) Gegenüber der S-Bahn-Station bzw. Straßenbahnstation befindet sich auf der rechten Seite (stadtauswärts gesehen) Ecke Hernalser Hauptstraße/Gräffergasse 5 der Holyhof.

0x gegangen - Ich auch // Termin eintragen