Teilnehmer des Gehcafes unterhalten sich angeregt bei Kaffee und Kuchen. Foto von Sebastian Philipp

Geh-Café. Bei Spaziergängen Wiens Grätzl entdecken.

Bei geführten Spaziergängen lernen Sie lebendige Grätzl kennen und können sich in entspannter Atmosphäre über Neuigkeiten zum Zu-Fuß-Gehen informieren. Zum Ausklang jeder Tour gibt es im bunten Pop-Up-Geh-Café viel Raum für gute Gespräche bei Erfrischungen und kleinen Snacks. Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt, die Teilnahme ist kostenlos.

Jedes Jahr erkunden wir gemeinsam mit Ihnen auf den Geh-Café-Spaziergängen drei bis sechs Grätzl. Das Geh-Café setzt sich im Jahr 2022 sechs Mal in Bewegung. Das erste Geh-Café führt heuer am 26.4 nach Rudolfheim-Fünfhaus. Außerdem gibts geführte Spaziergänge in Essling, der Josefstadt, Brigittenau, in Hietzing und im Brunnenmarkt-Grätzl in Ottakring.

Wir freuen uns aufs gemeinsame Spazieren!

Geh-Café 2022

13.
Jun
2022
17:00 - 18:30
Uhr

Geh-Café

JosefStadt der kurzen Wege
Treffpunkt: Pfeilgasse 42 (Schulvorplatz), 1080 Wien
31.
Aug
2022
17:00 - 18:30
Uhr

Geh-Café

Die historische Brigittenau, neu interpretiert
Treffpunkt: Maria-Restituta-Platz (Handelskai), 1200 Wien
22.
Sep
2022
17:00 - 18:30
Uhr

Geh-Café

Streifzug durchs demenzfreundliche Hietzing
Treffpunkt: Am Platz vor der Hietzinger Pfarrkirche, 1130 Wien
04.
Okt
2022
17:00 - 18:30
Uhr

Geh-Café

Rund um den Brunnenmarkt
Treffpunkt: Yppenplatz, 1160 Wien

Video-Eindrücke vom Geh-Café

Erfahren Sie im Video, warum es sich lohnt, zu den Geh-Cafés zu kommen.

Abspielen

Rückblick: das waren die bisherigen Geh-Cafés

Geh-Café: Essling Relaxed

Mitte Mai entführte das Geh-Café nach LiDo, also auf die linke Seite der Donau. Gemeinsam mit dem Urbanisten Wolfgang Dvorak spazierten über 70 Gäste durch den an Niederösterreich grenzende Donaustädter Stadtteil Essling. Dabei entdeckten sie ein städtisches Dorf, das viel zu bieten hat. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Geh-Café rund um den Westbahnhof: Wie man Wohnzimmer vergrößert

Das erste Geh-Café des Jahres 2022 führte uns Ende April in den 15. Wiener Gemeindebezirk. In Rudolfsheim-Fünfhaus konnten sich mehr als 80 Besucher:innen ein Bild davon machen, wie Straßenraum umgestaltet und zu einer vergrößerten Wohnfläche wird. Nicht nur am Dach des neuen Ikea-Hauses. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Per-Albin-Hansson-Siedlung: mehr als ein Gemeindebau

14.000 Bewohnerinnen und Bewohner, 6.000 Wohnungen, 30 Hektar, Altersheim, Einkaufszentrum, Kindergarten, Jugendzentrum, … Das beschreibt keine Kleinstadt sondern eine Wohnsiedlung in Favoriten: die Per-Albin-Hansson-Siedlung. Das Geh-Café am 7. Oktober schaute gemeinsam mit Wiener Wohnen,  wohnpartner und IBA Wien hinter die “chinesische Mauer” und entdeckte eine überraschend grüne “Stadt in der Stadt”. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Kuriose Geschichten über Hernals, die Sie noch nicht kannten

Warum wurde der Alsbach eingewölbt? Welche Berühmtheit ist am Hernalser Friedhof begraben? Und wann gewann der Wiener Sport-Club mit 7:0 gegen Juventus Turin? Die Antworten auf diese Fragen haben die 60 Teilnehmenden unseres Geh-Cafés in Hernals vor Ort gehört. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Sie möchten abseits vom Geh-Café spannende Spaziergänge in Wien machen? Tipps und Termine finden Sie im Spaziergang-Kalender