Teilnehmer des Gehcafes unterhalten sich angeregt bei Kaffee und Kuchen. Foto von Sebastian Philipp

Geh-Café. Bei Spaziergängen Wiens Grätzl entdecken.

Bei geführten Spaziergängen lernen Sie lebendige Grätzl kennen und können sich in entspannter Atmosphäre über Neuigkeiten zum Fußverkehr informieren. Zum Ausklang jeder Tour gibt es im bunten Pop-Up-Geh-Café viel Raum für gute Gespräche bei Erfrischungen und kleinen Snacks. Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt, es ist barrierefrei und die Teilnahme ist kostenlos. Im Jahr 2017 finden sechs Geh-Café statt.

Am 26. April findet in Simmering das erste Geh-Café des Jahres statt. Unter dem Motto „Schlaues Simmering – Gehen, Reden, Staunen – eine Entdeckungstour in die smarte Zukunft!“ entdecken wir, geführt von Fachleuten vom EU-Projekt Smarter Together = Gemeinsam g’scheiter und der GB* 3/11, wie das Grätzel in Sachen Energie, Sanierung und Mobilität zukunftsfit wird.

Termine Geh-Café 2017

31.
Mai
16 - 18
Uhr

Geh-Café

Pilgerwege und Flaniermeilen -auf den Spuren des Jakobswegs durch die City!
Heinestraße 42, 1020 Wien
13.
Jun
16 - 18
Uhr

Geh-Café

Entlang des Regenbogens - bunte Wege durch Mariahilf!
Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
12.
Jul
15 - 17
Uhr

Geh-Café

Von der Brigittenau in die Leopoldstadt - mit Kind und Kegel in den Sommer!
Jägerstraße 2, 1200 Wien
20.
Sep
16 - 18
Uhr

Geh-Café

Durchgänge, versteckte Höfe und grüne Oasen – mit allen Sinnen durch die Josefstadt!
Jodok Fink Platz, 1080 Wien
04.
Okt
15:30 - 18
Uhr

Geh-Café

Mitten im urbanen Dorf – eine Grätzltour durch die Seestadt Aspern
U2 Station Seestadt, 1220 Wien