Setz ein Zeichen für den Klimaschutz. #gofuture

#GOFUTURE

Fußwegkarte

Hier können Sie Ihre Fußwegekarte oder auch eine Radkarte für Wien bestellen.
Jetzt bestellen

Interessantes zum Zu-Fuß-Gehen

Cool ist, was verändert. Von der Nachhaltigkeit temporärer Aktionen im Straßenraum.

Es ist ein warmer Septembervormittag. Wir sitzen an einem gedeckten Kaffeetisch, die Anrainerinnen und Anrainer, die Vizebürgermeisterin und ihr Team. Gruppen von Kindergartenkindern ziehen vorbei – ihr Ziel ist der kleine Park um die Ecke, auf dem es vor lauter Kindern nur so wuselt. Wir befinden uns in einer schattigen Nebenfahrbahn der Börsegasse im ersten […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Geh-Café: Meidlinger Brückenschlag

Am 15. September trafen sich 60 Interessierte zum Geh-Café in Meidling. Unter dem Motto “Meidlinger Brückenschlag – Vom Industriegebiet zur Gartensiedlung” führte der Spaziergang vom Kabelwerk zum Meidlinger Platzl u.a. vorbei am Grießersteg. Im Miep-Gies-Park begrüßte FußgängerInnen-Beauftragte Petra Jens, ehe Bezirksvorsteher Wilfried Zankl den Besucherinnen und Besuchern die Vielfalt des 12. Wiener Gemeindebezirks zeigte. Für […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

5 Jahre Mariahilfer Straße: Als Wien das Flanieren lernte.

Im August 2015 wurde die Mariahilfer Straße fürs Flanieren geöffnet. Der Umbau dauerte etwa elf Monate. Petra Jens, Beauftragte für FußgängerInnen der Stadt Wien, blickt zurück:  weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Aktuelles

Coole Straßen Plus

Bis Herbst 2020 werden 4 Straßen Wiens dauerhaft in klimaangepasste Straßen umgestaltet. In den “Coolen Straßen Plus” sorgen Baumpflanzungen, hellerer Asphalt und Schatten- oder Wasserelemente für angenehme Temperaturen und eine hohe Aufenthaltsqualität. Die “Coolen Straßen Plus” werden verkehrsberuhigt. 16 weitere “Coole Straßen Plus” sollen im Jahr 2021 folgen. weiterlesen

Eine faire Verteilung des öffentlichen Raums?!

Wie viel Platz braucht man in der Stadt zum Radfahren, Zu-Fuß-Gehen oder Autofahren? Wie viel Platz steht den einzelnen Mobilitätsarten zur Verfügung? Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche hat die Mobilitätsagentur am Ring dargestellt, wie viel Platz Autos, Radfahrende und Zufußgehende in der Stadt brauchen.   weiterlesen
Abspielen

Wunschbox

Schreiben Sie uns, wenn Sie der Schuh drückt!
Hindernisse am Gehsteig, zugeparkte Kreuzungen, ewiges Warten an der Ampel, usw.

Wussten Sie eigentlich?

Bloß ein Kilogramm CO2 verursacht ein Fußgänger in Österreicher im Durchschnitt pro Jahr. Ein Autofahrer hingegen verursacht im Schnitt jährlich 1.399 Kilogramm CO2.