Setz ein Zeichen für den Klimaschutz. #gofuture

#GOFUTURE

Fußwegkarte

Hier können Sie Ihre Fußwegekarte oder auch eine Radkarte für Wien bestellen.
Jetzt bestellen

Interessantes zum Zu-Fuß-Gehen

Österreich testet: Zu Fuß zum Corona-Massentest

Von 4. bis 13. Dezember können sich alle Wienerinnen und Wiener bei Massentests kostenfrei auf Corona testen lassen. Gehen Sie doch zu Fuß hin! Wir haben für Sie die besten Tipps, wie Sie zu Fuß zu den drei Teststandorten in St. Marx, in Rudolfsheim-Fünfhaus sowie in der Leopoldstadt kommen. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Zu-Fuß-Gehen geht immer

Durchatmen, die kalte Luft auf den Wangen spüren, den Alltagsstress vergessen: Ein Spaziergang kann Wunder wirken. Das Beste daran ist, Zu-Fuß-Gehen hält körperlich und geistig fit und lässt sich bequem in den Alltag einbauen. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Tag der Kinderrechte: Mitreden bei der Mobilität.

Kinder sehen die Welt anders als Erwachsene. Aus einer Höhe von 90 Zentimetern schaut die Stadt anders aus und fühlt sich anders an. Auch vom Rücksitz eines Autos sieht die Welt anders aus als vom Fahrradsattel oder Gehsteig aus. Wer kann diese Perspektive besser einbringen als Kinder selbst? Am Tag der Kinderrechte und an jedem […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Aktuelles

Mehr Platz in der Lindengasse

Wer kannte sie nicht, die schmalen Gehsteige in der Lindengasse zwischen Andreasgasse und Neubaugasse? Diese sind jetzt Geschichte. Wer von der Neubaugasse stadtauswärts geht, flaniert zuerst durch eine neue Begegnungszone. weiterlesen

Seestadt – Orientierung für FußgängerInnen

In der Seestadt wurden vier Orientierungsstelen für Fußgängerinnen und Fußgänger aufgestellt. Vorbeikommende finden auf diesen Säulen Pläne, die über Straßennamen, Entfernungen und die Infrastruktur vor Ort informieren. weiterlesen
Abspielen

Wunschbox

Schreiben Sie uns, wenn Sie der Schuh drückt!
Hindernisse am Gehsteig, zugeparkte Kreuzungen, ewiges Warten an der Ampel, usw.

Wussten Sie eigentlich?

Den Weltrekord in der olympischen Disziplin 20-km-Gehen der Männer hält Sergey Morozov aus Russland mit 1 Stunde, 16 Minuten und 43 Sekunden, bei den Frauen die ebenfalls aus Russland stammende Olimpiada Wladimirowna Iwanowa, die 1 Stunde, 24 Minuten und 50 Sekunden ging.