Fußwegkarte

Hier können Sie Ihre Fußwegekarte oder auch eine Radkarte für Wien bestellen.
Jetzt bestellen

Interessantes zum Zu-Fuß-Gehen

Mehr Bänke! Petition für freie Sitzgelegenheiten ohne Konsumzwang

Wie viele Sitzbänke gibt es in Wien? Wie viele Sitzbänke gibt es in der Stadt, auf denen jede und jeder sich ausruhen kann? Warum Bänke wichtig fürs Zu-Fuß-Gehen sind und warum eine Petition nun mehr Sitzgelegenheiten in der Stadt fordert, erklärt Hanna Schwarz von geht-doch.wien, Initiatorin der Petition. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Wienerinnen und Wiener legen ein Drittel ihrer Wege zu Fuß oder mit dem Rad zurück. Potenzial nach oben ist vorhanden.

Rund ein Drittel ihrer Wege legen die Menschen in Wien, laut der Verkehrserhebung 2018 der Wiener Linien, mit eigener Muskelkraft zurück. Sie fahren mit dem Rad zur Arbeit, gehen zum Einkaufen und bringen ihre Kinder zu Fuß oder mit dem Rad in den Kindergarten. Das ist klimaschonend, gesund und praktisch. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Leben retten im toten Winkel: Verpflichtende Abbiegeassistenten für LKWs jetzt!

Am 31. Jänner wurde in Wien ein Neunjähriger am Schulweg von einem abbiegenden Lkw getötet. 2018 starben in Österreich 14 Fußgänger und Radfahrer bei Unfällen mit Lkw. Eine Gruppe engagierter Privatpersonen und Initiative fordert nun in einer Petition verpflichtende Abbiegeassistenten und Totwinkelwarner für Lkw. Die Petition wurde in den vergangenen drei Tagen von über 16.300 Personen […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Wunschbox

Schreiben Sie uns, wenn Sie der Schuh drückt!
Hindernisse am Gehsteig, zugeparkte Kreuzungen, ewiges Warten an der Ampel, usw.

Aktuelles

Praterstraße soll wieder zum Prachtboulevard werden

Verbesserungen für die Fußgängerinnen und Fußgänger, eine Modernisierung des Radweges und die Erhöhung der Verkehrssicherheit: All das soll die neue Praterstraße mit sich bringen. Die Straße muss saniert werden, Bezirk und Stadt nehmen das zum Anlass, um die Straße gleich attraktiver für die Menschen zu gestalten. „Die Praterstraße ist einer der prächtigsten Boulevards der Stadt, nur […] weiterlesen

Zieglergasse wird zur Klimastraße

Mehr Bäume, begrünte Fassaden, Nebelduschen und Wasser und Sitzmöbel … die Zieglergasse soll zukünftig auch an Hitzetagen ein Ort sein, an dem man sich aufhalten kann. Insbesondere ältere Menschen und Kinder leiden im Sommer an den sehr hohen Temperaturen. Mit Pflanzen und Wasser möchte man im 7. Bezirk der Hitze etwas entgegensetzen und mit der Umgestaltung […] weiterlesen

Neue Begegnungszone in der Otto-Bauer-Gasse

Mehr Platz, mehr Grün, mehr Lebensqualität: Die Otto-Bauer-Gasse wird attraktiver für die Menschen. Der Abschnitt der Gasse der an die Mariahilferstraße angrenzt wird zur Begegnungszone umgestaltet. Gehsteigkanten fallen weg, einige Pflanztröge sorgen für Grün und ansässige Geschäftsleute sollen Sitzplätze vor ihren Lokalen aufstellen können. Die angrenzende Königsegggasse wird ebenfalls neu gestaltet. Sie wird in eine Fußgängerzone umgewandelt. In die Pläne zur Umgestaltung sind […] weiterlesen

Was, wo, wann?

21.
Mär
2019

Gehirnspaziergang: Schritt für Schritt geistig fit

Das bestgehütete Geheimnis der Medizin ist die Bewegung. Es gibt nichts, was so gute und spürbare Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat wie Aktivität: “Wer rastet, der rostet.“, das gilt nicht nur für unseren Körper, sondern auch für unser Gehirn.

24.
Mär
2019

Frauen setzte man kein Denkmal

Eine Führung zu fast keinen Denkmälern

29.
Mär
2019

Was sagen Sagen?

...sagen nichts Zuverlässiges. Man sagt eben...

Wussten Sie eigentlich?

Bloß ein Kilogramm CO2 verursacht ein Fußgänger in Österreicher im Durchschnitt pro Jahr. Ein Autofahrer hingegen verursacht im Schnitt jährlich 1.399 Kilogramm CO2.