Fußwegkarte

Hier können Sie Ihre Fußwegekarte oder auch eine Radkarte für Wien bestellen.
Jetzt bestellen

Interessantes zum Zu-Fuß-Gehen

Schulstraße: mehr Sicherheit für Kinder

Im September sorgt ein temporäres Fahrverbot vor der Volksschule in der Vereinsgasse für mehr Sicherheit für die Schulkinder. weiterlesen
Sagen Sie uns Ihre Meinung

Jane’s Walk Vienna: ein Festival im Spazierengehen

Am ersten Wochenende im Mai lockt eine ganz besondere Veranstaltung die Wienerinnen und Wiener zum Zu-Fuß-Gehen: das Jane’s Walk Festival. An drei Tagen laden zahlreiche außergewöhnliche Walks zum Entdecken der Stadt ein. Das Besondere daran: geführt werden die Spaziertouren nicht professionellen Guides, sondern von Bewohnerinnen und Bewohnern der Grätzl. weiterlesen
Sagen Sie uns Ihre Meinung

Bau-Paket Fuß- und Radverkehr 2018

In der Lange Gasse entsteht derzeit Wiens sechste Begegnungszone – auf ihr haben FußgängerInnen Vorrang. In der Währinger Straße wird die Qualität zum Zu-Fuß-Gehen verbessert und über den Hüttenbrennersteg können Zu-Fuß-Gehende bald vom 3. in den 11. Bezirk gehen. Mit diesen und weiteren Bauprojekten führt Wien auch 2018 konsequent die Förderung des Rad- und Fußverkehrs […] weiterlesen
Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wunschbox

Schreiben Sie uns, wenn Sie der Schuh drückt!
Hindernisse am Gehsteig, zugeparkte Kreuzungen, ewiges Warten an der Ampel, usw.

Aktuelles

Lange Gasse: erster Teil der Begegnungszone fertig

In der Lange Gasse haben im April die Umbauarbeiten begonnen. Der Abschnitt zwischen Josefstädter Straße und Hugo-Bettauer-Platz wird zu einer verkehrsberuhigten und begrünten Begegnungszone gestaltet. Der erste Teil ist bereits fertig. Bis Mitte Juli werden die Bauarbeiten noch dauern – ab dann haben die FußgeherInnen in der Lange Gasse Vorrang. Weiter Infos: Begegnungszone Lange Gasse weiterlesen

Der neue und alte Teil der Leopoldstadt wachsen zusammen: „Am Tabor“ kann vom Volkert- ins Nordbahnviertel gegangen werden.

Das Wiener Nordbahnviertel war bisher durch die Bahnstraße von großen Teilen des 2. Bezirks abgeschnitten. Anfang Juni wurde die Unterführung „Am Tabor“ für Rad-, AutofahrerInnen und FußgängerInnen geöffnet. Ein erster Abschnitt ist bereits gut benutzbar. In den kommenden Wochen wird die Verbindung fertig gestellt. Die Unterführung verbindet Volkert- und Alliiertenviertel mit dem neuen Nordbahnviertel. Für […] weiterlesen

Rotenturmstraße Begegnungszone?

Jeden Tag sind auf der Rotenturmstraße zwischen Stephans- und Schwedenplatz um die 60.000 Menschen zu Fuß unterwegs. Damit sich die vielen FußgängerInnen nicht mehr auf den engen Gehsteigen drängen müssen könnte die Straße zur Begegnungszone umgestaltet werden. In einer Begegnungszone sind alle VerkehrsteilnehmerInnen gleich berechtigt. Die Umgestaltung könnte im Zusammenhang mit der Sanierung des Schwedenplatzes […] weiterlesen

Was, wo, wann?

23.-01.
Jun-Jan
2018

Vom Otto Wagner Pavillion über das Wien-Museum in die Karlskirche

Teil 3 der Spaziergangsreihe des Vereins "Wiener Spaziergänge" über den Karlsplatz. Die Teilnahme kostet 16 Euro.

04.
Okt
2017

Geh-Café

Mitten im urbanen Dorf – eine Grätzltour durch die Seestadt Aspern

Im 22. Gemeindebezirk im Nordosten Wiens ist mit aspern Die Seestadt Wiens ein neuer Stadtteil entstanden. Mittlerweile leben über 6.000 Menschen dort, Betriebe haben sich angesiedelt und ein Schulcampus wurde eröffnet. Wie lebt es sich in diesem Grätzl? Gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement Seestadt aspern erkunden wir das "urbane Dorf".

24.-24.
Jun
2018

Wiener Moderne - Dekadenz und Innovation

Wien um 1900 als Gesamtkunstwerk entdecken - Maler, Architekten, Musiker... Diese Führung wird von Wienführung angeboten.

Wussten Sie eigentlich?

Frauen legen pro Jahr durchschnittlich 214 Kilometer allein beim Stadtbummeln zurück.