Ausgezeichnete Mobilitätsbildung in Wien!

Das Bildungsprogramm „Die Stadt&Du“ der Mobilitätsagentur erhält den VCÖ-Mobilitätspreis Wien

Über 45.000 Volksschulkindern in Wien wurden mit dem kostenlosen Mobilitätsbildungsprogramm „Die Stadt&Du“ der Mobilitätsagentur Wien spielerisch Themen rund um klimafreundliche Mobilität zu Fuß und mit dem Rad vermittelt. Das bei Kindern und Pädagog*innen beliebte Bildungsprogramm wurde heute mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Wien ausgezeichnet.

Mobilitätsstadträtin Ulli Sima gratuliert der Mobilitätsagentur zum VCÖ-Mobilitätspreis Wien für das Mobilitätsbildungsprogramm „Die Stadt & Du“. „In der Klimamusterstadt Wien darf eine moderne Mobilitätsbildung, die neben Sicherheit vor allem auch Gesundheit und Klimaschutz einschließt, nicht fehlen. Es freut mich, dass wir gemeinsam mit der Mobilitätsagentur jedes Jahr tausende Kinder mit unserem Angebot begeistern und ihre Wege sicherer machen können,“ so Mobilitätstadträtin Ulli Sima. „Danke an dieser Stelle an die vielen Pädagog*innen und Kinder, die das Mobilitätsbildungsangebot so gut annehmen.“

Martin Blum, Geschäftsführer der Mobilitätsagentur Wien: „Kinder und Jugendliche sind in unserer Stadt unterwegs und das klimafreundlich mit dem Rad, den Öffis und zu Fuß. Die vielfältigen Themen der Mobilität werden mit unserem Mobilitätsbildungsprogramm abgedeckt – mit dem Ziel, dabei zu unterstützen, dass aus den Kindern selbstbewusste Verkehrsteilnehmer*innen werden, die sicher und gerne in unserer Stadt unterwegs sind.“ Martin Blum bedankt sich bei der Fachjury und dem VCÖ für die Auszeichnung: „Wir freuen uns, dass wir mit „Die Stadt & Du“ nicht nur Kinder und Pädagog*innen in Wien begeistern können, sondern auch eine Fachjury überzeugt haben, dass Mobilitätsbildung entscheidend zur Verkehrswende beiträgt.“

Maria Schirmacher, Bildungsdirektion für Wien Referentin für Verkehrs- und Sicherheitserziehung: „Mobilität ist ein entscheidender Teil unseres Lebens in der Stadt. Kindern bereits in der Volksschule Wissen rund um den sicheren Schulweg und auch klimafreundliches Verhalten nahe zu bringen, ist ein wichtiger Bestandteil moderner Schulbildung. ‚Die Stadt & Du‘ der Mobilitätsagentur trägt in besonderer Weise zum vielfältigen Bildungsangebot in der Stadt Wien bei.“

v. l. n. r.: Christian Gartzer (VCÖ), Maria Schirmacher (Bildungsdirektion Wien), Petra Jens (Mobilitätsagentur Wien), Ulli Sima (Mobilitätsstadträtin Wien), Franz Hammerschmid (ÖBB-Infrastruktur AG)

Die Stadt & Du: Mobilitätsbildungsprogramm für Volksschulen

Das Mobilitätsbildungsprogramm „Die Stadt&Du“ – im Jahr 2019 von der Mobilitätsagentur Wien entwickelt – umfasst kostenloses Unterrichtsmaterial und Workshops, wie etwa Grätzl-Rallyes und Radfahrkurse. Es vermittelt auf altersgerechte Weise und pädagogisch aufbereitet das Thema Verkehrssicherheit. Dabei verknüpft es verhalten im Verkehr mit Aspekten des Klimaschutzes, der Gesundheit, Bewegung und dem Entdecken der Stadt.

Mehr als 45.000 Wiener Volkschulkinder machten sich seit 2019 auf den Weg zum „Schulweg-Profi“, zur „Grätzl-Checker:in“ und zum „Fahrrad-Champ“. Sie lernten mit dem Mobilitätsprogramm „Die Stadt&Du“ der Mobilitätsagentur Wien, wie man in der Stadt sicher, gesund und umweltfreundlich unterwegs ist. Die Freude am Lernen und Entdecken kommt dabei nicht zu kurz – dafür sorgen unter anderem Grätzl-Rallyes und Fahrradkurse.

Über 1.200 Pädagog*innen aus allen Wiener Bezirken nahmen das Angebot im Schuljahr 2021/22 in Anspruch – und vermittelten ihren Schüler*innen, was es mit der Mobilität alles auf sich hat.

Pokalübergabe von "Die Stadt & Du" in der GTVS Wulzendorfstraße

Mobilitätsbildung für 3 bis 14-jährige

Neben „Der Stadt & Du“ für Volksschulkinder umfasst das Mobilitätsangebot der Mobilitätsagentur auch die Mobilitätsbox für Kindergartenkinder. Diese wurde speziell für kleiner Kinder von 3 bis 5 Jahren bzw. für die Arbeit im Kindergarten entwickelt.

Aktuell arbeitet die Mobilitätsagentur an einem Mobilitätsbildungsprogramm für die Altersgruppe der 10- bis 14-Jährigen. Diese kann voraussichtlich ab Oktober 2022 von Pädagog*innen von Gymnasien, Hauptschulen und Neuen Mittelschulen bestellt werden. Dieses wird das Mobilitätsbildungsprogramm der Mobilitätsagentur Wien ergänzen.

„Die Stadt&Du“: Jetzt bestellen!

Die Unterrichtsmaterialien von „Die Stadt & Du“ können jederzeit bequem online bestellt werden auf www.diestadtunddu.at.

Das Mobilitätsbildungsprogramm “Die Stadt & Du” gibt es für 3 Themengebiete: Schulweg, Grätzl entdecken und Radfahren. Ein kostenloses Angebot für Wiener Volksschulen. Foto: Mobilitätsagentur Wien/Christian Fürthner

VCÖ-Mobilitätspreis Wien

Der VCÖ-Mobilitätspreis stand heuer unter dem Motto „Verkehrswende umsetzen“. Stadträtin Ulli Sima, der VCÖ und die ÖBB haben am 7. September 2022 vorbildliche Projekte mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Wien ausgezeichnet. Das Mobilitätsbildungsprogramm für Volksschulen „Die Stadt & Du“ der Mobilitätsagentur Wien wurde von einer Fachjury am besten bewertet und als Siegerprojekt gekürt.