Mutter und Sohn warten gemeinsam an einer Ampel auf die Grünphase. Foto von Gerd Götzenbrucker

Tipps und Regeln

Kommunikation im Straßenverkehr ist wichtig. Die Sicherheit ist nur dann gewährleistet, wenn klare Zeichengegeben werden. Egal, ob Sie zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto unterwegs sind. Das Beachten der Verkehrsregeln sorgt dafür, dass wir sicher und stressfrei ans Ziel kommen.

Insbesondere an Kreuzungen und beim Überqueren der Straße gilt es aufmerksam zu sein. Klare Signale und ein höflicher Umgang miteinander schaffen Sicherheit und ein gutes Vorankommen im Verkehrsgeschehen. Deshalb: Wenn Sie Vorrang bekommen, schenken Sie Ihrem gegenüber ein Lächeln oder eine freundliche Geste. Beim nächsten Mal wird sie oder er noch lieber stehenbleiben.

Zu Fuß unterwegs

Wir haben wichtige Fakten, Infos und Regeln zum Zu-Fuß-Gehen in der Stadt in einer Broschüre zusammengefasst – damit Sie in Zukunft noch sicherer, schneller und bequemer ans Ziel kommen.
Jetzt durchblättern
Petra Jens, Fußverkehrsbeauftragte der Stadt Wien und das Aktionsteam der Mobilitätsagentur informieren Passantinnen und Passanten zum sicheren Verhalten an der Ampel. Foto: Christian Fürthner

Wunschbox

Schreiben Sie uns, wenn Sie der Schuh drückt! Hindernisse am Gehsteig, zugeparkte Kreuzungen, lange Wartephasen an Ampeln oder Konflikte mit anderen Verkehrsteilnehmenden. Teilen Sie uns Ihr Anliegen zum Zu-Fuß-Gehen in der Stadt mit.

Schneeräumung

Die Schneedecke in der Stadt verzaubert die Stadt in eine märchenhafte Winterlandschaft. Damit aus dem Märchen kein großes Ärgernis wird, wird der Schnee geräumt.
Was muss bei der Schneeräumung beachtet werden?