Mann, gekleidet in einen Anzug, steht am unteren Ende der Strudlhofstiege und telefoniert. Im Hintergrund leuchtet ein Laubbaum in herbstlichen Farben. Foto von Stephan Doleschal.

Aktuelles

Neulerchenfelder Straße: Bäume, Bankerl und Beleuchtung

Vom Johann-Nepomuk-Berger-Platz bis zur Kirchstetterngasse wurde die Neulerchenfelder Straße bereits im Vorjahr umgebaut. Jetzt folgt der Abschnitt bis zum Lerchenfelder Gürtel: Über den Sommer wird die Neulerchenfelder Straße in Ottakring umgestaltet. Neue Bäume, zwölf Bänke und neun Sessel kommen. Die schmalen Gehsteige werden breiter, teilweise auch neu gepflastert. Außerdem wird die Straße besser beleuchtet. Besondere […]

Wien bekommt „intelligente“ Ampeln

Ampeln, die Fußgängerinnen erkennen, die die Straße überqueren wollen und dann automatisch grün werden? Das ist keine Science Fiction sondern wird in Wien Wirklichkeit. 200 sogenannte “intelligente” Ampeln werden ab Herbst 2019 sukzessive die rund 200 bestehenden Druckknopfampeln, die in Wien im Einsatz sind, ersetzen. Das Zu-Fuß-Gehen in der Stadt wird damit komfortabler. „Die neue […]

Rotenturmstraße Neu!

Mit einem symbolischen Spatenstich durch Kirche, Politik, Verwaltung und Wirtschaft begannen heute, 5. Juni 2019, die Straßenbauarbeiten für die neue Rotenturmstraße. „Nach Stephansplatz und Herrengasse wird mit der Rotenturmstraße eine traditionsreiche Einkaufsstraße und Tourismus-Hotspot neu gestaltet. Der erste Bezirk gewinnt damit weiter an Lebensqualität und Freiraum“, so Maria Vassilakou. Rotenturmstraße Neu: Mehr Platz, mehr Lebensqualität […]

Kühle Meile Zieglergasse

Der Bezirk Neubau reagiert auf den Klimawandel. Die “Kühle Klimameile” in der Zieglergasse soll zukünftig dafür sorgen, dass Hitzetage in der Stadt erträglicher werden.  Schattenspender wie Bäume oder Pergolen, Wasserstellen und auch heller Bodenbelag sorgen für Kühle an heißen Tagen. Die Zieglergasse wird ab Sommer umgestaltet: mit mehr Bäumen als Schattenspendern, Wasserentnahmestellen und Kühlbögen soll […]

Die Rotenturmstraße wird zur Begegnungszone

Über 38.000 Menschen gehen durchschnittlich pro Tag zu Fuß durch die Rotenturmstraße. Mit der Umgestaltung in eine Begegnungszone bekommen die Passantinnen und Passanten bald auch genug Platz zum Zu-Fuß-Gehen. Mussten sich die tausenden FußgängerInnen bisher zwei schmale Gehsteige teilen, haben sie in der Begegnungszone Vorrang. Autos und Fahrräder dürfen in der Begegnugszone mit Schrittgeschwindigkeit fahren. […]

Schulgasse: Neuer Schulvorplatz für die Kinder

Singen, tanzen und spielen. All das können die Kinder der Bunten Volksschule in Währing nun auf dem Platz vor ihrer Schule machen – und das vor allem gefahrlos. Denn der Schulvorplatz ist nun autofrei. Über den Platz können die Kinder direkt in den angrenzenden Schubertpark gehen. Sitzmöbel laden zum spielen und verweilen ein. Der autofreie […]

Praterstraße soll wieder zum Prachtboulevard werden

Verbesserungen für die Fußgängerinnen und Fußgänger, eine Modernisierung des Radweges und die Erhöhung der Verkehrssicherheit: All das soll die neue Praterstraße mit sich bringen. Die Straße muss saniert werden, Bezirk und Stadt nehmen das zum Anlass, um die Straße gleich attraktiver für die Menschen zu gestalten. „Die Praterstraße ist einer der prächtigsten Boulevards der Stadt, nur […]

Zieglergasse wird zur Klimastraße

Mehr Bäume, begrünte Fassaden, Nebelduschen und Wasser und Sitzmöbel … die Zieglergasse soll zukünftig auch an Hitzetagen ein Ort sein, an dem man sich aufhalten kann. Insbesondere ältere Menschen und Kinder leiden im Sommer an den sehr hohen Temperaturen. Mit Pflanzen und Wasser möchte man im 7. Bezirk der Hitze etwas entgegensetzen und mit der Umgestaltung […]

Neue Begegnungszone in der Otto-Bauer-Gasse

Mehr Platz, mehr Grün, mehr Lebensqualität: Die Otto-Bauer-Gasse wird attraktiver für die Menschen. Der Abschnitt der Gasse der an die Mariahilferstraße angrenzt wird zur Begegnungszone umgestaltet. Gehsteigkanten fallen weg, einige Pflanztröge sorgen für Grün und ansässige Geschäftsleute sollen Sitzplätze vor ihren Lokalen aufstellen können. Die angrenzende Königsegggasse wird ebenfalls neu gestaltet. Sie wird in eine Fußgängerzone umgewandelt. In die Pläne zur Umgestaltung sind […]

Stadt Wien begrüßt Leih-Scooter mit klarer Regelung.

Die Mobilität in der Stadt wird immer vielfältiger. Menschen nutzen Fahrräder, Öffis, Autos und gehen zu Fuß. Vermehrt sieht man auch Scooter und E-Roller (Tretroller) im Stadtgebiet. In den kommenden Tagen starten Leih-Scooter Firmen ihr Angebot in Wien. Diese mit E-Motor betriebenen Roller fallen unter die ortspolizeiliche Verordnung für stationslose Mieträder der Stadt Wien. Vizebürgermeisterin Maria […]