Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Etwas zu erleben und die Umwelt zu erkunden, bereitet ihnen viel Freude. Kinder lieben es zu schleichen und zu laufen, zu hüpfen und zu tanzen – einfach bewegt unterwegs zu sein. Wenn Kinder zu Fuß gehen, erleben sie ihren Lebensraum. Gleichzeitig werden sie von klein auf auf die selbständige Teilnahme am Straßenverkehr vorbereitet.

Hier finden Sie Infos, Tipps und Angebote rund ums Thema Zu-Fuß-Gehen mit Kindern in Wien: vom Tragetuch bis zur Schulstraße. Entdecken Sie mit den Angeboten der Mobilitätsagentur die Stadt durch Kinderaugen.

Die Stadt & Du: Gratis Unterrichts-Boxen für die 1. bis 4. Klasse Volksschule

Schulweg-Box

Sicher unterwegs

Grätzl-Box

Auf Entdecker-Tour

Fahrrad-Box

Sattelfest durch die Stadt

Street Points: Bewegungsspiele im Grätzl

Spielerisch mehr Bewegung ins Leben bringen und zum Klimaschutz motivieren: das machen Bewegungsspiele. Beim Bewegungsspiel "Street Points" im Herbst 2019 haben 9.200 Kinder aus Favoriten und Donaustadt mitgespielt und gemeinsam über 135.000 Kilomter zu Fuß zurück gelegt. So macht Bewegung Spaß!
Infos zu Bewegungsspielen. Los gehts!

Kleine Schritte mit großer Wirkung – der Weg ist das Ziel

Wohin geht’s diesmal? Tipps für den nächsten Spaziergang

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Das Spazierengehen ist die Freizeitbeschäftigung schlechthin. Doch nach einem Jahr Pandemie gehen vielen die Ideen aus. Doch keine Panik: Wien hat noch jede Menge an interessanten Ecken zu bieten. Wir haben ein paar Tipps für Ihre nächsten Spaziergänge zusammengestellt. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Sag zum Elterntaxi leise Servus.

Mobilitätsstudie zeigt: In den Jahren zwischen 2010 und 2019 ist die Zahl der so genannten Elterntaxis in Wien um ein Drittel weniger geworden. Das bedeutet, dass immer mehr Schulkinder im Volksschulalter ihren Schulweg zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen. Während im Zeitraum 2010 bis 2014 noch jedes fünfte Kind mit dem Auto zur Volksschule […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

“Ich hab Hummeln im Hintern” – Judith, 30 Jahre

Freundinnen und Freunde zum Spaziergang zu treffen, war für die 30-jährige Judith auch schon vor der Corona-Pandemie eine willkommene Freizeitbeschäftigung. Derzeit ist die Event-Planerin in Karenz und verbringt mit ihrer kleinen Tochter fast jede freie Minute draußen. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Mobilität beginnt im Kindergarten

Kinder lieben es einfach, in Bewegung zu sein. Das gilt nicht nur im Spiel, sondern auch unterwegs in der Stadt. Schon im Kindergarten wird den Kleinsten der Weg hin zu klimafreundlicher Mobilität eröffnet. Mit der Kindergarten-Mobilitätsbox steht Elementarpädagoginnen und –pädagogen ein kostenfreies Angebot dafür zur Verfügung. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Mit Anna unterwegs in den Kindergarten

Gratis Kinderbüchlein für Zwei- bis Sechsjährige und alle die gerne vorlesen.
Jetzt bestellen

Mobilitätsbox für Kindergartenkinder

Je früher Kinder das Zu-Fuß-Gehen und Radfahren in der Stadt entdecken, umso mehr finden sie auch im Erwachsenenalter Gefallen daran. Die Mobilitätsagentur Wien hat deshalb mit der Mobilitätsbox ein Angebot für Kindergartenkinder geschaffen. Die kostenlose Mobilitätsbox kann bei der Mobilitätsagentur angefordert werden.
Mehr Infos

Barfuß-Parcours. Ein Fest für die Sinne

Interesse am Barfuß-Parcours für Ihr Straßenfest?
Mehr Infos