Thaliastraße: “Klimaboulevard” für Ottakring

97 neue Bäume, „coole“ Wasserspiele und Nebelduschen, 130 Sitzgelegenheiten und bis zu 6 Meter breite Gehsteige machen aus der Thaliastraße einen „Klimaboulevard“. Die Einkaufsstraße im Herzen Ottakrings wurde umgestaltet. Nach rund sechsmonatiger Bauzeit wurde die neugestaltete Thaliastraße zwischen Lerchenfelder Gürtel und Feßtgasse Ende November fertig.

„Von den vielen Straßen und Plätzen, die wir heuer umgestaltet, begrünt und gekühlt haben, freut mich die Thaliastraße in meinem Heimatbezirk ganz besonders. Gemeinsam mit der Bevölkerung und dem Bezirk ist uns eine tolle Aufwertung gelungen“, freut sich Planungsstadträtin Ulli Sima.

Stadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Franz Prokop eröffnen die umgestaltete Thaliastraße. Foto: PID/Fürthner

Mehr Platz, mehr Bäume mehr Sicherheit

Auch wenn bei diesen winterlichen Temperaturen niemand an Cooling denkt: der nächste Sommer kommt bestimmt. Um neben den zahlreichen Baumpflanzungen für nötige Erfrischung zu sorgen, wurden 21 Nebelstelen, drei Wasserspiele mit Bodendüsen und ein Dutzend Trinkbrunnen errichtet. Das bei allen Wasserelementen anfallende Wasser wird in die angrenzenden Grünflächen als zusätzliche Bewässerung geleitet. Zum konsumfreien Verweilen laden 139 Sitzgelegenheiten ein.

Die Trennung von Fahrbahn und Gehbereich bildet ein nur mehr drei Zentimeter hoher Randstein, die Gehsteige selbst wurden bis zum Straßenbahn-Gleis vorgezogen. Dadurch ergibt sich eine Erweiterung der Gehsteigbreite auf etwa sechs Meter und viel mehr Platz für die Fußgänger*innen.

Die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer*innen wurde durch Fahrbahnanhebungen in sämtlichen Quergassen an den Einmündungen zur Thaliastraße ohne Ampelanlagen erhöht. Für Autos und andere motorisierte Fahrzeuge gilt im neugestalteten Teil der Thaliastraße nun maximal Tempo 30 km/h.

Der Neugestaltung der Thaliastraße ging eine Bürgerbeteiligung voraus, bei der Anrainerinnen und Anrainer, Straßennutzende und Geschäftsleute eingeladen waren, ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zur Neugestaltung einzubringen.