Naschmarkt neu: Mehr Komfort für das Zu-Fuß-Gehen

Die Umbauarbeiten am Vorplatz des Naschmarkts sind im Jahr 2016 abgeschlossen worden. Durch die Neugestaltung ist der barrierefreie Zugang zum Nasachmarkt deutlich verbessert. Infos bietet eine Wien zu Fuß-Stele. In den letzten Jahren wurde der Naschmarkt nach und nach saniert. In die Bauarbeiten eingeflossen sind Vorschläge für eine bessere Benutzbarkeit der Gehwege. Die Gebietsbetreuung hat in ihrem Projekt “Crossing Naschmarkt” fußgängerInnenfreundliche Gestaltungsmaßnahmen rund um den Markt erarbeitet. Diese wurden zu einem großen Teil umgesetzt.

Foto:MA28/Christian Fürthner

Foto:MA28/Christian Fürthner

Mehr Komfort beim Eingang

Im Zuge der Baumaßnahmen wurde der Vorplatz des wichtigen Marktes neu gestaltet. Zu-Fuß-Gehende haben nun mehr Platz und Bänke beiten die Möglichkeit, die spezielle Atmosphäre zu genießen. Eine Wien zu Fuß-Stele beitet alle wichtigen Infos. Ein taktiles Leitsystem unterstützt die Barrierefreiheit des neuen Vorplatzes.