Petition für temporäre autofreie Zonen vor Schulen

Viele Eltern bringen ihre Schulkinder morgens mit dem Auto zur Schule – aus Angst um ihre Sicherheit im Morgenverkehr. Damit gefährden sie sie jedoch mehr, weil sie zu Stau und Verkehrschaos beitragen. Durch Vermeidung von Elterntaxis direkt vor Schulen wird der Schulweg sicherer und die Selbstständigkeit der Schüler gefördert. Die Initiative “Geht doch” fordert mit einer Pettion den Gemeinderat auf, mit Hilfe von Stadtschulrat und Bezirksvorstehungen, temporäre autofreie Zonen vor Schulen bis 2020 in jedem Bezirk umzusetzen.

Den gesamten Petitionstext und die Möglichkeit die Petition zu unterstützen finden Sie hier: Petition für temporäre autofreie Zonen vor Schulen

 

Mehr zu Thema:

Fahrverbot vor Schulen?

Haltestelle für Elterntaxis in Währing