Zwei Kinder pusten einander Seifenblasen zu. Foto von Ernst Grünwald

Wettbewerb

Zur kreativen Auseinandersetzung mit dem Schulweg ruft der Wettbewerb „Zu Fuß zur Schule“ auf. Volksschulklassen und Hortgruppen aus ganz Wien können ihre Projekte zum Thema einreichen. Für alle Einreichungen gibt es als Anerkennung ein kleines Geschenkpaket. Die Siegerprojekte werden mit einer spannenden Grätzel-Tour belohnt.

Schulweg-Projekte einreichen und gewinnen!

Wer kann mitmachen?

Beim “Wien zu Fuß” – Wettbewerb können alle Volksschulklassen und Hortgruppen aus Wien mitmachen.

Was wird gesucht?

Gesucht werden Projekte und Aktionen zum Thema “Zu Fuß zur Schule”. Das können Bastelarbeiten, Zeichnungen, Videodokumentationen, Interviews, Lieder, Theaterstücke, Schnitzeljagden, Spazier-Routen, Anträge an das Bezirksparlament und vieles mehr sein.
Keine Idee? Anregungen gibt es bei den Siegerprojekten der letzten Jahre.

Einreichungen 2016
Einreichungen 2015
Einreichungen 2014

Wie kann ich meine Klasse/Gruppe anmelden?

Eingereicht werden kann alles in digitaler Form bei der Mobilitätsagentur Wien.
Anmeldung zum Wettbewerb “Zu Fuß zur Schule”
Die eingesendeten Dokumente (Texte, Bilder, Fotos, Videos) müssen zur Veröffentlichung freigegeben sein. Bitte beachten Sie dabei die Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten zur Veröffentlichung in Printmedien und im Internet. Wenn Sie ein Video einreichen möchten, senden Sie uns bitte eine große Datei per E-Mail – gerne einen Link zum Video oder das Video auf einem USB Stick oder auf DVD.

Folgende Angaben bitte unbedingt anführen:

  • Name/Bezeichnung der Schule/des Hortes
  • Anschrift der Schule/des Horts
  • Name und Kontakt einer Ansprechperson/Pädagoge oder Pädagogin
  • Anzahl der beteiligten Schüler und Schülerinnen
  • Schwerpunkt des Projektes

Was geschieht mit den Einreichungen?

Im Mai 2016 wählt eine Jury der Mobilitätsagentur Wien und ihrer Partnerorganisationen aus den Einsendungen jene aus, die Kindern wie Erwachsenen am ehesten Lust zum Zu-Fuß-Gehen in Wien machen. Diese werden auf der Website www.wienzufuss.at veröffentlicht und zur Nachahmung empfohlen.

Was gibt es dabei zu gewinnen?

Alle beteiligten Schülerinnen und Schüler erhalten als Dankeschön ein kleines Geschenk von Wien zu Fuß. Die besten Einreichungen werden mit einer spannende Grätzeltour für die ganze Klasse/Hortgruppe belohnt. Diese kann im Juni oder September 2016 durchgeführt werden.

Die ersten 10 Anmeldungen zum Wettbewerb gewinnen einen gratis Workshop im Ausmaß von 2 Unterrichtsstunden.