Wettbewerb “Zu Fuß zur Schule”

Der Wettbewerb “Zu Fuß zur Schule” hat in den Jahren 2014 bis 2016 zur kreativen Auseinandersetzung mit dem Schulweg aufgerufen. Volksschulklassen und Hortgruppen aus ganz Wien konnten ihre Projekte zum Thema einreichen.

Gesucht wurden Bastelarbeiten, Zeichnungen, Videodokumentationen, Interviews, Lieder, Theaterstücke, Schnitzeljagden, Spazier-Routen, Anträge an das Bezirksparlament und vieles mehr rund um das Thema “Schulweg”. Alle Einreichungen wurden mit einem kleinen Geschenkpaket belohnt. Die Schülerinnen und Schüler der Siegerprojekte wurden zu einer Spannenden Grätzl-Tour rund um ihre Schule eingeladen.

Ideen und Anregungen für den Unterricht

Die spannenden Ideen und Anregungen für den Unterricht wurden in einem Leitfaden für Pädagoginnen und Pädagogen zusammengefasst. Dieser unterstützt Lehrerinnen und Lehrer bei der Förderung eines sicheren, umweltfreundlichen und gesunden Mobilitätsverhaltens der Schülerinnen und Schüler. Er enthält Informationen, Anregungen und Beispiele, die Lust auf das Zu-Fuß-Gehen und den Schulweg machen.

Leitfaden für Pädagoginnen und Pädagogen

 

Der Wettbewerb “Zu Fuß zur Schule” ist eine Aktion der Mobilitätsagentur Wien.

Partnerorganisationen des Projekts:

 

AUVA

bm:bf

Klimabündnis Österreich

Zentrum Polis