Gehörgänge. Arbeit, Migration & Österreich.

ca. 1h 0m
3.5 km
Schauflergasse 6 - Restaurant "Das Kanzleramt"
Schmerlingplatz 10-11 - Oberster Gerichtshof
barrierefrei
Termin eintragen

Eine Entdeckungsreise auf den Spuren der Arbeitsmigration. Auf gehoergaenge.at stehen Audioguides mit Informationen zum Download zur Verfügung. Lassen Sie sich durch die Stadt führen.

Kanzleramt

Ausgangspunkt des Spaziergangs ist das Restaurant "Das Kanzleramt" in der Schauflergasse im 1. Bezirk, wo 1961 bei inoffiziellen Vehandlungen der "Gastarbeiter" "erschaffen" wurde.

Gehörgänge sind Entdeckungsreisen.

Orte in der Nachbarschaft werden zu Schauplätzen von Kämpfen um gleiche Rechte. Die hörbaren Stadtspaziergänge führen an Orte in Wien, die symbolhaft für emanzipatorische Kämpfe um Anerkennung, Sichtbarkeit und gleiche Rechte stehen. Abseits des touristischen Mainstreams sind Stadtbewohner_innen wie auch Stadtbesucher_innen eingeladen, Gehörgänge durch Wien zu unternehmen. Dieser Stadtspaziergang nimmt dabei den Abschluss des Anwerbeabkommens zwischen der Türkei und Österreich vor 50 Jahren zum Anlass, die verstärkte Arbeitsmigration insbesondere aus der Türkei und Jugoslawiens nach Wien in das Blickfeld zu rücken.

Audioguides liefern Informationen zu den einzelnen Stationen.

Ohrstöpsel rein, Kopfhörer rauf und los!

Audioguides einfach über www.gehoergaenge.at herunterladen und beim Herumschweifen durch die Stadt mit dem mp3-Player oder dem Smartphone anhören. Die Audiostationen gibt es in deutscher und türkischer Version zum herunterladen.

Neben unserem neuen Spaziergang zu "Arbeit, Migration & Österreich" gibt es bereits 12 weitere, hörenswerte Audiostationen zum Thema Demokratie, denn - "Der Kampf um Demokratie ist noch nicht verloren!" Einfach ansehen unter: www.gehoergaenge.at und losspazieren!

Amtswege

Weiter geht es an anderen historischen Punkten zum Thema Arbeitsmigration. Vorbei am ehemaligen Gebäude der Fremdenpolizei in der Bäckerstraße, dem Gemeindebau Ginzkeyhof in der Weihburgstraße geht es zum Obersten Gerichtshof am Schmerlingplatz.

Karte