GrünGrätzlWege: Durch alt & neu, Wasser & Land

ca. 1h 45m
5.7 km
Station Praterstern
Station Alte Donau
barrierefrei
Termin eintragen

Loris Knoll beschreibt eine Entdeckungstour der Unterschiede im urbanen Raum- vom Nordbahnhof nach Transdanubien: Ein ausgewählter Teilabschnitt der Wiener Grüngrätzelwege umfasst die Route vom Praterstern zur Alten Donau. Der Stadtspaziergang führt durch dicht besiedelte Gebiete, über die Reichsbrücke und an ruhige Wege.

Facetten einer Stadt

Wer diese Etappe spaziert, erlebt unterschiedlichste Facetten der Stadt, ohne weit gehen zu müssen: Moderne Stadtteile und traditionsreiche Gemeindebauten wechseln einander ab, man geht durch Parks und Gassen, über Brücken und entlang von Ufern, gelangt von Cis- nach Transdanubien: Ausgehend vom Nordbahnhofviertel, wo man dem neuen Stadtteil beim Wachsen zuschauen und einen der modernsten Parks Wiens, den Rudolf-Bednar-Park, erforschen kann, quert man bei der Reichsbrücke Donau, Donauinsel und Neue Donau, bis man zunächst die Hochhäuser der Donauplatte und anschließend die Gemeindebauten Kaisermühlens erreicht. Abschließend flaniert man am Ufer der Alten Donau zur gleichnnamigen U-Bahn-Station.

Etappenverlauf ab Praterstern: Ausstellungsstraße > links Venediger Au > die Lassallestraße queren > Joseph-Roth-Gasse > rechts Walcherstraße > links An den Kohlenrutschen > rechts Jakov-Lind-Straße > beliebig große Runde durch Rudolf-Bednar-Park > dann weiter Jakov-Lind-Straße > rechts Vorgartenstraße > links Walcherstraße > rechts Mexikoplatz > links über die Reichsbrücke bis ans andere Ende > Carl-Auböck-Promenade > rechts Isidro-Fabela-Promenade > Vorplatz der U1-Station Kaisermühlen queren > durch die Unterführung > Schüttaustraße > links Bellegardegasse > links Laberlweg > Laberlsteg > Fischerstrand > Arbeiterstrandbadstraße bis zur U-Bahn-Station Alte Donau.

Auszug aus dem Weg 2 der GRÜNGRÄTZLWEGE von Loris Knoll, zu finden auf www.gruengraetzlwege.at

Karte