Eine junge Mutter spaziert mit ihrem einjährigen Sohn im Kinderwagen an einem Blumengeschäft vorbei. Foto von Stephan Doleschal

Stadtspaziergang mit Kinderwagen: Augarten

ca. 0h 40m
2.2 km
Haupteingang des Augartens, Obere Augartenstraße 1
Obere Augartenstraße 1
Termin eintragen

Lange Alleen und mitten drin zwei markante Flaktürme, barockes Schloss neben Filmarchiv und „Augarten Contemporary“ – der Augarten im 2. Bezirk hat viele Facetten. Diese können das ganze Jahr über bei einem gemütlichen Kinderwagen-Spaziergang entdeckt werden. Der Augarten ist auch ein lohnendes Ziel für regnerische und „faule Tage“: eben, variable Streckenlänge, nette Rast- und mehrere Spielplätze.

Der Spaziergang führt vom Haupttor aussgehend bequem durch die Parkanlage.

Der vorgestellte Spaziergang basiert auf dem Buch „Kinderwagen-Wanderungen“ von Christine Lugmayr.

Rund um den Augarten

Den Park durch den Haupteingang betreten. Danach immer am breiten Weg entlang der Mauer im Uhrzeigersinn eine große Runde im Park machen.

Quer- und Parallelwege

Im Augarten gibt es viele Quer- und Parallelwege, die je nach Lust, Laune, Zeit und Wetter, wert sind erkundet zu werden.

Karte