Mann, gekleidet in einen Anzug, steht am unteren Ende der Strudlhofstiege und telefoniert. Im Hintergrund leuchtet ein Laubbaum in herbstlichen Farben. Foto von Stephan Doleschal.

Aktuelles

Mobilitätsagentur gewinnt Wiener Gesundheitspreis 2018

Wien, 10.9.2018. Im Rahmen der Wiener Gesundheitsförderungskonferenz im Festsaal des Wiener Rathauses prämierten Gemeinderat Christian Deutsch und Dennis Beck, Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung, gestern Montag innovative Gesundheitsförderungsprojekte mit dem Wiener Gesundheitspreis 2018. Insgesamt wurden heuer 55 Projekte und Publikationen eingereicht. Die Mobilitätsagentur Wien durfte den ersten Preis in der Kategorie “Gesund in Einrichtungen/Organisationen” für die Kindergarten […]

Schulstraße Vereinsgasse: Pilotprojekt gestartet

Seit Montag, 10. September sorgt ein temporäres Fahrverbot vor der Volksschule in der Vereinsgasse für mehr Sicherheit für die Schulkinder. Bis 2. November wird dieses Pilotprojekt durchgeführt.   Autos halten in zweiter Spur, Türen werden aufgerissen, Wendemanöver und Gehupe, dazwischen jede Menge Kinder … Vor vielen Schulen herrscht morgens ein Verkehrschaos. Jedes fünfte Volksschulkind in Wien […]

Währinger Straße Neu

Über den Sommer wurde im 18. Bezirk gebaut: Nun sind die Arbeiten auf der Währinger Straße abgeschlossen. Breitere Gehsteige, neue Bäume, Fahrbahnanhebungen, etc. sorgen zukünftig für mehr Komfort beim Zu-Fuß-Gehen und erhöhen die Aufenthaltsqualität. Die neuen Bäume werden künftig für bessere Luft sorgen, Schatten spenden und die Temperaturen im Sommer erträglicher machen. Auch optisch wird […]

Mehr Sicherheit für Zu-Fuß-Gehende: In Innerwähring gilt Tempo 30

“Gerade von Kindern und Eltern und auch von vielen SeniorInnen bekommen wir seit Jahren Klagen darüber, dass es schwierig ist, die Straßen zu überqueren, wenn die Autos schnell fahren”, sagt der Klubobmann der Währinger Grünen, Marcel Kneuer. Im Dezember 2017 hat das Bezirksparlament mit den Stimmen von GRÜNEN und SPÖ die Ausweitung von Tempo 30 […]

Die Umgestaltung der Lange Gasse zwischen Josefstädter Straße und Hugo-Bettauer-Platz ist geschafft! Mehr Freiraum und Platz durch neue Begegnungszone

Die Umgestaltung der Lange Gasse zwischen Josefstädter Straße und Hugo-Bettauer-Platz fand zwischen Anfang April 2018 und Mitte Juli 2018 statt. Am Donnerstag, dem 12. Juli 2018, wurde Wiens neue Begegnungszone durch die Wiener Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou, die Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert und den MA 28-Dienststellenleiter Thomas Keller symbolisch eröffnet. „Dranzubleiben hat sich ausgezahlt! […]

Wien zu Fuß Report 2018: Zufriedenheit unter Wiens FußgängerInnen ist hoch

Was gefällt Ihnen am Zu-Fuß-Gehen? Was stört Sie? Was wünschen Sie sich? Diese und andere Fragen beantwortet der Wien zu Fuß Report. Die Ergebnisse zeigen: das Image des Zu-Fuß-Gehens ist gut. In den vergangenen Jahre ist es von 59 Prozent im Jahr 2013 auf 88 Prozent im Jahr 2017 gestiegen. Die WienerInnen sind gerne zu […]

Neue Neulerchenfelder Straße

In Ottakring wird umgebaut. Die Neuelerchenfelder Straße wird umgestaltet und zukünftig besonders für Fußgängerinnen und Fußgänger attraktiver. Die Gehsteige werden verbreitert, Bäume gepflanzt und Sitzgelegenheiten geschaffen. Insgesamt wird die Straße dadurch verkehrsberuhigt, die Bäume tragen zur Verbesserung des Klimas bei. Die Straße ist eine wichtige Verbindung zwischen dem Johann-Nepomuk-Berger-Platz und dem Gürtel. Mit der Zeit […]

Lange Gasse: erster Teil der Begegnungszone fertig

In der Lange Gasse haben im April die Umbauarbeiten begonnen. Der Abschnitt zwischen Josefstädter Straße und Hugo-Bettauer-Platz wird zu einer verkehrsberuhigten und begrünten Begegnungszone gestaltet. Ein Großteil der Pflastersteine ist schon verlegt, die Umgestaltung zur Begegnungszone schon beinahe fertig. Bis Mitte Juli werden die Bauarbeiten noch dauern – ab dann haben die FußgeherInnen in der […]

Der neue und alte Teil der Leopoldstadt wachsen zusammen: „Am Tabor“ kann vom Volkert- ins Nordbahnviertel gegangen werden.

Das Wiener Nordbahnviertel war bisher durch die Bahnstraße von großen Teilen des 2. Bezirks abgeschnitten. Anfang Juni wurde die Unterführung „Am Tabor“ für Rad-, AutofahrerInnen und FußgängerInnen geöffnet. Ein erster Abschnitt ist bereits gut benutzbar. In den kommenden Wochen wird die Verbindung fertig gestellt. Die Unterführung verbindet Volkert- und Alliiertenviertel mit dem neuen Nordbahnviertel. Für […]

Rotenturmstraße Begegnungszone?

Jeden Tag sind auf der Rotenturmstraße zwischen Stephans- und Schwedenplatz um die 60.000 Menschen zu Fuß unterwegs. Damit sich die vielen FußgängerInnen nicht mehr auf den engen Gehsteigen drängen müssen könnte die Straße zur Begegnungszone umgestaltet werden. In einer Begegnungszone sind alle VerkehrsteilnehmerInnen gleich berechtigt. Die Umgestaltung könnte im Zusammenhang mit der Sanierung des Schwedenplatzes […]