Autor: Wien zu Fuß

4 Facts, die Sie über die Schwarze Lackenau noch nicht wussten

Haben Sie schon einmal von der Schwarzen Lackenau – oder auch Schwarzlackenau – gehört? Das ist ein Grätzl von Floridsdorf. Genauer, der westlichste Teil des 21. Bezirks, der an die Donau grenzt. Die wunderschönen Donaustrände dort bieten sich hervorragend zum Baden oder Flanieren an. Zugegeben, es ist gar nicht so leicht etwas über die Schwarze […]

5 Dinge, die Sie über Kagran wissen müssen

Kagran liegt im Nord-Westen des 22. Wiener Gemeindebezirks, der Donaustadt, und grenzt im Norden an Floridsdorf und die niederösterreichische Stadt Gerasdorf. Vor allem junge Menschen verbinden mit Kagran das Westfield Donau Zentrum – immerhin das größte Einkaufs- und Entertainmentcenter Wiens. In Kagran gibt es mindestens so viel, wenn nicht sogar mehr, zu entdecken, wie in […]

Wieden und Ottakring: Zwei neue Schulstraßen ab 3. November

Schulstraßen sorgen seit dem Jahr 2018 für mehr Sicherheit für Wiens Schulkinder. Ab 3. November gilt auch vor den Volkschulen in der Phorusgasse im 4. Bezirk in der Herbststraße im 16. Bezirk eine Schulstraße.

Mit Elisabeth durchs bunte Favoriten

Elisabeth ist leidenschaftliche Zu-Fuß-Geherin. Sie geht immer und überall gerne spazieren und entdeckt die Stadt und ihre Facetten. Dabei mag sie besonders Orte, die auf den ersten Blick vielleicht nicht so schön sind: wie ihr Grätzl im 10. Bezirk. Was ihr daran besonders gefällt? Die bunte Vielfalt an Menschen und Gebäuden.

5 Dinge, die Sie über Aspern wissen müssen

Wer glaubt, dass Aspern nur die Smart City Seestadt – immerhin eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas – zu bieten hat, der irrt. In Aspern gibt es vieles zu entdecken, angefangen von einer langen Geschichte, über berühmte Persönlichkeiten bis hin zu wunderschöner Natur. Wir haben fünf spannende Infos über Aspern für Sie zusammengefasst.

Street-Points: Zu-Fuß-Gehen macht Spaß, ist gesund und schützt das Klima.

Spielerisch mehr Bewegung ins Leben bringen und zum Klimaschutz motivieren – das macht Street-Points. Beim Bewegungsspiel „Street-Points“ in der Donaustadt und in Liesing sind mehr als 8.000 SchülerInnen aus 27 Schulen sind dabei. Zwischen 1. Oktober und 12. November werden fleißig Schritte gesammelt.

Das war das Geh-Café: Cooler Sommer in Floridsdorf

Das erste Geh-Café im Jahr 2021 führte in die Gegend rund um den Floridsdorfer Bahnhof. Unter dem Motto “Cooler Sommer in Floridsdorf” widmete sich der Spaziergang einem sehr aktuellen Thema: Anpassung an Hitze und Klimawandel in der Stadt.

Was es bringt, zu Fuß zur Schule zu gehen.

Zu Fuß, am Rad, im Auto oder mit den Öffis? Der Schulweg – oder viel mehr die Art und Weise, wie er zurückgelegt wird – ist ein gern diskutiertes Thema. Welche Vorteile hat es wirklich, den Weg mit eigenem Antrieb zurückzulegen? Ab wann schaffen Volksschulkinder die Strecke ohne Erwachsene? Und überhaupt: Wie bereitet man sein […]

Evelyns Blick auf Wien

Evelyn verbindet ihre Liebe zum Unterwegssein mit ihrer Leidenschaft fürs Fotografieren. Sie ist nahezu jeden Tag unterwegs, um Wien so abzulichten, wie sie es sieht. Mit Talent und einem Blick fürs Detail entstehen dabei wunderbare Fotos.

Gewinnspiel: “Verbrecherisches Wien – Kriminalistische Stadtspaziergänge”

Entdecken Sie die mörderischen Seiten Wiens! Ein ungeklärter Mord im Lainzer Tiergarten, eine sadistische Blutgräfin, eine Mörderin mit Fleischwolf oder eine Tragödie im Filmpalast … in zehn ausgewählten Stadtspaziergängen führen Gabriele Hasmann und Sabine Wolfgang an 46 Tatorte haarsträubender Verbrechen. Lernen Sie mit dem Buch “Verbrecherisches Wien – Kriminalistische Stadtspaziergänge” (Ueberreuter)  die Stadt von einer […]