Blog

4 Dinge, die Sie über das Donaufeld wissen sollten.

Das Donaufeld ist ein Teil vom 21. Bezirk Floridsdorf und quasi das unterste Zipferl. Wie der Name schon sagt, geht es hier ums Wasser. Um Donauwasser nämlich, aber nicht nur. Alte und Neue Donau Das Donaufeld ist, wenn man so will, das Freibad Floridsdorfs. Entweder geht es im Sommer (und man sieht Hartgesottene, die rund […]

Per-Albin-Hansson-Siedlung: mehr als ein Gemeindebau

14.000 Bewohnerinnen und Bewohner, 1.021 Wohnungen, 30 Hektar, Altersheim, Einkaufszentrum, Kindergarten, Jugendzentrum, … Das beschreibt keine Kleinstadt sondern eine Wohnsiedlung in Favoriten: die Per-Albin-Hansson-Siedlung. Das Geh-Café am 7. Oktober schaute gemeinsam mit Wiener Wohnen,  wohnpartner und IBA Wien hinter die “chinesische Mauer” und entdeckte eine überraschend grüne “Stadt in der Stadt”.

5 Dinge, die Sie über Aspern wissen müssen

Wer glaubt, dass Aspern nur die Smart City Seestadt – immerhin eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas – zu bieten hat, der irrt. In Aspern gibt es vieles zu entdecken, angefangen von einer langen Geschichte, über berühmte Persönlichkeiten bis hin zu wunderschöner Natur. Wir haben fünf spannende Infos über Aspern für Sie zusammengefasst.

Kuriose Geschichten über Hernals, die Sie noch nicht kannten

Warum wurde der Alsbach eingewölbt? Welche Berühmtheit ist am Hernalser Friedhof begraben? Und wann gewann der Wiener Sport-Club mit 7:0 gegen Juventus Turin? Die Antworten auf diese Fragen haben die 60 Teilnehmenden unseres Geh-Cafés in Hernals vor Ort gehört.

Happy Birthday, Wiener Weltkulturerbe!

Über den Welterbe-Status von Wien wurde in den letzten Jahren häufiger diskutiert. Aber wissen Sie eigentlich, seit wann die Wiener City diesen Welterbe-Status trägt? Und wissen Sie auch, was er genau umfasst? Wir verraten es Ihnen.

Über das Leben am Gehsteig

Wenn Sie an Schanigärten in Wien, Rom und Paris denken, welche Unterschiede fallen Ihnen spontan ein? Warum die Sessel dort anders stehen und was das mit dem Straßenraum zu tun hat, hat uns der Fußgänger und Stadtforscher Eugene Quinn erklärt.

Die schönsten Sommerfrische-Orte mit den Öffis

Wenn das Thermometer über 30 Grad klettert, gibt es für mich genau zwei Sehnsuchtsorte: Das Höllental zwischen Rax und Schneeberg und den Erlaufsee bei Mitterbach. Denn dort gibt es außer Wald und Natur vor allem kristallklares, kühles Wasser. Um der Hitze der Stadt zu entkommen, braucht man kein Auto. Viele traditionelle Sommerfrische-Orte sind von Wien […]

Markus wurde beim Gehen von seinem Pseudonym eingeholt

Markus ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Zu-Fuß-Geher und Fotograf. Unter seinem Pseudonym Sven Fargo findet man seine Fotos von unterwegs online. Der studierte Modedesigner (Vivienne Westwood/Helmut Lang/Jean Charles de Castelbajac) arbeitet freiberuflich als Produktdesigner in der Getränkeindustrie und hat schon ganz Wien zu Fuß erkundet. Du hast uns bereits im Vorfeld verraten, dass du seit […]

Marc, ein “Held aus der zweiten Reihe”

Für Marc waren der Babyelefant und die Covid-19-Einschränkungen der entscheidende Schritt, mehr Wege zu Fuß zurückzulegen. Seit Herbst nutzt der Angestellte und DJ auch die Wien zu Fuß-App als zusätzliche Motivation. Mit bis zu 27 Kilometern am Tag ist er im Währinger Bezirksranking Woche für Woche vorn dabei.

Gewinnspiel: “Verbrecherisches Wien – Kriminalistische Stadtspaziergänge”

Entdecken Sie die mörderischen Seiten Wiens! Ein ungeklärter Mord im Lainzer Tiergarten, eine sadistische Blutgräfin, eine Mörderin mit Fleischwolf oder eine Tragödie im Filmpalast … in zehn ausgewählten Stadtspaziergängen führen Gabriele Hasmann und Sabine Wolfgang an 46 Tatorte haarsträubender Verbrechen. Lernen Sie mit dem Buch “Verbrecherisches Wien – Kriminalistische Stadtspaziergänge” (Ueberreuter)  die Stadt von einer […]