Blog

So geht Wien.

Für den Wien zu Fuß Report wurden 4.600 Wienerinnen und Wiener direkt auf den Gehsteigen dieser Stadt befragt. Was gefällt Ihnen am Zu-Fuß-Gehen? Was stört Sie? Was wünschen Sie sich? Die Ergebnisse und was sie bedeuten hat Petra Jens, Beauftragte für Fußverkehr zusammengefasst.

WALK with me: Alt. Jung. Alt. Neu. Egal!

Am Donnerstag, 28. Juni feierte WALK with me Premiere. Bei unserem Spazier- und Flaniergang entdeckten wir die Leopoldstadt und die angrenzende Brigittenau. Hier finden Sie die Tipps und Fotos vom Spaziergang.

Schulstraße: mehr Sicherheit für Kinder

Im September sorgt ein temporäres Fahrverbot vor der Volksschule in der Vereinsgasse für mehr Sicherheit für die Schulkinder.

Kennzeichnung öffentlicher Durchgänge kommt gut an

Wissen macht schnell. Wer über öffentliche Durchgänge in seiner Umgebung Bescheid weiß, kommt rascher voran. Und hat beim Zu-Fuß-Gehen einen Vorteil gegenüber allen anderen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern.

Stadt Wien gewinnt Mobilitätspreis der Europäischen Union

Wien/Brüssel, 22.03.2018. Die Auszeichnung „European Mobility Award“ wird für besondere Leistungen zur Förderung umweltfreundlicher Mobilität verliehen. Neben Wien waren die tschechische Hauptstadt Prag und das spanische Granada für den Preis nominiert. Die Stadt Wien förderte im Jahr 2017 durch zahlreiche Initiativen und Infrastrukturmaßnahmen den umweltfreundlichen und multimodalen Verkehr. Veranstaltungen und Kampagnen motivierten die Wienerinnen und […]

Zu-Fuß-Gehen überholt Autofahren

Die jährliche Verkehrserhebung der Wiener Linien zeigt einen wiederholten Anstieg des Zu-Fuß-Gehens im Vergleich zum Vorjahr. Das Besondere daran: Im Jahr 2017 wurden mehr Wege zu Fuß zurückgelegt, als mit dem Auto. Dabei sind Wege, die man zu Fuß zu einer Öffi-Haltestelle oder zu einem Parkplatz bewältigt, noch gar nicht berücksichtigt.

40 Tage zu Fuß und mit dem Rad: Autofasten 2018

Keine Süßigkeiten, kein Alkohol, kein Fleisch. Heute, 14.2.2018, beginnt die Fastenzeit. Und viele Frauen und Männer nutzen die 40 Tage, um auf etwas zu verzichten. Immer mehr Leute lassen in dieser Zeit auch ihr Auto stehen.

Verkehr in dunklen Zeiten

So sicher wie Halloween kommt sie, die dunkle Jahreszeit. Und mit ihr gut gemeinte Ratschläge an Zu-Fuß-Gehende, doch bitte reflektierende Kleidung zu tragen, zur eigenen Sicherheit. Was reflektiert, das leuchtet ein, macht Personen im Straßenverkehr sichtbarer und hilft dabei, nicht übersehen oder gar überfahren zu werden. Doch wesentlicher ist die Botschaften an Menschen, die – […]

Beat the Street: Simmering geht um die Welt

In Simmering wurde zu Fuß bereits die Erde umrundet: Unglaubliche 45.124 Kilometer haben die Simmeringer seit dem Start von Beat the Street am 10. Oktober bereits gesammelt. Zwölf Schulen, zwei Jugendzentren, über 5.700 Kinder, zahlreiche Eltern und Großeltern sind motiviert bei der Sache. Und auch Bezirksvorsteher Stadler macht beim Bewegungsspiel mit. Bis 21. November 2017 […]

Beat the Street: Wir gehen gemeinsam.

Mit Freunden Ball spielen oder Schnur springen, im Pausenhof umhertoben und zu Fuß zur Schule gehen: All das bringt Freude ins Leben, ist gesund und macht schlau. Damit das Zu-Fuß-Gehen noch mehr Spaß macht, startet in Simmering „Beat the Street“. Zehn Simmeringer Schulen und ihre Schülerinnen und Schüler machen beim Bewegungsspiel mit. Der ganze Bezirk […]