Zu-Fuß-Gehen ist gesund und klimafreundlich – auch Links der Donau! Floridsdorf und Donaustadt haben jede Menge zu bieten – besonders wenn man zu Fuß unterwegs ist! Entdecken Sie LiDo und seine GEHgenden zu Fuß – am besten mit der neuen LiDo-Fußwegekarte. Sie sind der Meinung da geht noch mehr? Dann machen Sie mit bei LiDo geht!

LiDo geht! Gehen Sie mit!

Sie kennen eines oder mehrere Grätzl in Donaustadt oder Floridsdorf wie Ihre Westentasche? Sie wissen, wo es besonders interessante Wege zum Zu-Fuß-Gehen gibt? Sie kennen auch jene Stellen, wo etwas getan werden muss, damit es für Fußgänger:innen besser wird? Wir freuen uns auf Ihre Tipps, Verbesserungsvorschläge und Ideen! In LiDo gehen wir gemeinsam weiter.
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, was bei "LiDo geht" alles weitergeht? Dann seien Sie auch virtuell bei unserem Newsletter dabei!
LiDo-Feedback und Newsletter-Anmeldung

Things to know about LiDo: Wissenwerstes aus Donaustadt und Floridsdorf.

Was die Straßen in Jedlesee verraten

Der flächenmäßig kleinste Bezirksteil in Floridsdorf ist Jedlesee. Bekannt ist er vor allem für die Pfarrkirche Maria-Loretto sowie den Jedleseer Aupark. Dass es weit mehr über Jedlesee zu wissen gibt verraten die Straßennamen – denn dahinter verbergen sich Geschichte, Geschichten und sogar ein bisschen Musik. Wir haben ein paar für Sie zusammengefasst. Sie kennen mehr? […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Herbert: “Zu Fuß sieht man am besten”

Herbert lebt in der Nähe des Marchfeldkanals in Stammersdorf. Diese Gegend kennt er wie seine Westentasche – auch weil er viel mit dem Fahrrad und zu Fuß unterwegs ist. Wir haben mit ihm über das Zu-Fuß-Gehen im Alltag und in der Freizeit gesprochen. Und er hat uns Tipps für schöne Wanderrouten verraten. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Mit Hausschlapfen-Radius und Wegewurm in LiDo unterwegs

Das Projekt “LiDo geht” macht Lust auf das Zu-Fuß-Gehen in Floridsdorf und Donaustadt, also den Wiener Bezirken links der Donau. Das gelingt etwa mit Tipps für die besten GEHgenden und GEHschichten in der LiDo-Fußwegekarte, aber auch mit einem begehbaren Luftbild und neuen, interaktiven Methoden der Raumwahrnehmung: Hausschlapfen-Radius und Wegewurm. Sie können sich unter diesen Begriffen […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

3 Dinge, die Sie über Breitenlee noch nicht wussten

Der Donaustädter Bezirksteil Breitenlee liegt nördlich der Seestadt Aspern und östlich der Ziegelhofstraße und des Badeteichs Hirschstetten. Ein Spaziergang zu Fuß durch diesen Stadtteil, der sich in einem stetigen Wandel befindet, lohnt sich. Wir verraten Ihnen hier die wichtigsten Infos zu Breitenlee. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

5 Eigenschaften, die Sie von Leopoldau kennen sollten

Im Nordosten von Floridsdorf liegt der Bezirksteil Leopoldau, westlich begrenzt durch die Ruthnergasse. Nördlich endet das Gebiet des früheren Angerdorfes an der Landesgrenze, im Westen bei der Wagramer Straße. Damit liegt Leopoldau fast zentral in LiDo. Im folgenden Text verraten wir Ihnen fünf Eigenschaften über Leopoldau, die Sie sich merken sollten, vor allem dann, wenn […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Ihr Kontakt nach LiDo

Sie interessieren sich für "LiDo geht", die LiDo-Fußwegekarte
und möchten aktiv am Projekt teilnehmen?
Schicken Sie uns ein e-Mail an gehen@wienzufuss.at.

Was geht in LiDo? Ausgewählte Zu-Fuß-Geh-Events

06.
Okt
2022
17:00 - 18:30
Uhr

Baustellenführungen Berresgasse: Mitgehen und Stadtteil erkunden!

Stadtentwicklungsgebiet Berresgasse, 1220 Wien
04.-08.
Okt
2022
10:00 - 18:00
Uhr

LiDo geht-Aktionswochen

Aktionswoche in Floridsdorf
Pius-Parsch-Platz, 1210 Wien
08.
Okt
2022
10:00 - 12:30
Uhr

Alte Industrie macht jungem Wohnen Platz

Treffpunkt: Siemensstraße/Hochbahngasse 21 | Siemensplatz, 1210 Wien

Mehr Termine aus LiDo

In LiDo ist immer etwas los. Hier finden Sie alle Termine
für Floridsdorf und Donaustadt - vom Spaziergang über Ausstellungen
bis zum Straßenfest. Von sportlich bis ganz relaxed.
Alle Termine in LiDo anzeigen