Kultur

Aktuelle Termine

31.
Mai
2018

Wiener Durchhäuser im Schottenviertel

Führung auf Schleichwegen durch das westliche Altstadtvierrtel, die auf keinem Stadtplan eingezeichnet sind

Vergangene Termine

03.
Mai
2018

Wiener Durchhäuser im Schottenviertel

Führung auf Schleichwegen durch das westliche Altstadtvierrtel, die auf keinem Stadtplan eingezeichnet sind
04.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Geschäfte mit Geschichte in Wien
Der Stadtspaziergang von Martin Frey und Philipp Graf führt zu ausgesuchten Wiener Traditionsunternehmen im 8. Bezirk, rund um die Josefstädter Straße.

Von Interesse werden unter anderem deren Portale und Auslagen sein und die damit verbundene Präsentationsform der Waren. Darüberhinaus werden sie einzelnen Geschäften einen kurzen Besuch abstatten, um von deren InhaberInnen mehr über die Geschichte ihrer Geschäfte zu erfahren.
Martin Frey und Philipp Graf halten in ihrem Projekt “Geschäfte mit Geschichte – Waren aller Art in Wien” im Verschwinden begriffene Portale von Wiener Traditionsunternehmen seit mehreren Jahren fotografisch fest.
04.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Durchs Arsenal, die unbekannte Gegend
Gemeinsam durch den Schweizergarten ins Arsenal spazieren, an vielen bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei: Museum Belvedere 21, Staatsgründungsdenkmal, Funkturm, Dekorationswerkstätten der Bundestheater, Probebühne des Burgtheaters, Arsenalsteg, Fernheizwerk Arsenal, Science Center der Technischen Universität Wien, Kirche Maria vom Siege, Heeresgeschichtliche Museum . . .
04.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Auf den Spuren von Ludwig von Beethoven im 19. Bezirk
Ludwig van Beethoven hat in Wien viele Häuser bewohnt, die meisten davon im 19. Bezirk. Wir werden bei folgenden Häusern und Denkmalen Station machen.

A Eroicahaus, Döblinger Hauptstraße 92
B Grillparzerhaus, Grinzinger Straße 64
C Beethoven-Denkmal im Heiligenstädterpark
D Beethovenhaus, Pfarrplatz 2
E Beethovenhaus, Probusgasse
F Beethovenruhe im Beethovenpark
G Haus des Nussdorfer Bürgermeisters
04.-05.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Why Vienna is the best city to live in
A cool look at contemporary Vienna, beyond the clichés.
Ranked #1 worldwide by Mercer Consulting, Vienna is the fastest-growing city in the EU. How has the administration managed to combine fast growth and high-quality living? We’ll discuss the concept of a ‘Smart City’, and attractive local features like Danube-swimming, cheap tasty eats and new green politics.
05.
Mai
2018

Verkehrsinsel-Resort Wien X Jane's Walk Vienna

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, auf einer Wiener Verkehrsinsel Urlaub zu machen? Umgeben von rauschenden Verkehrsströmen und malerischen Parkbuchten ist das Verkehrsinsel-Resort an der Operngasse eine wahre Wohlfühl-Oase. Genießen Sie rote Ampelphasen und grüne Schilflandschaft, städtische Silhouetten und romantisches Fassadenglühen. Fußgänger*innenströme treiben durch die Gänge, während darüber ein beinahe vergessenes Reststück der autogerechten Planung ruht: eine (Verkehrs-)Insel mit den Erholungsräumen Esperanto-/Girardipark. Für unsere wanderlustigen Gäste bieten wir mit viel Sorgfalt und Liebe ausgewählte Führungen und Routen zur Inselerkundung an.
05.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Zum runden Geburtstag eine Runde um den Karl-Marx-Hof
Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 geboren, an seinem zweihundertsten Geburtstag gehts bei diesem Spaziergang eine Runde um den nach ihm benannten Wiener Gemeindebau.
05.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Martgeschehen unter freiem Himmel
In Zeiten von Klimaschutz und dem Wunsch nach frischen und regionalen Lebensmitteln ist gerade Nahversorgung ein wichtiges Thema. Insbesondere Märkte sind dabei unverzichtbar um uns mit Produkten aus Wien bzw. der Wiener Umgebung zu versorgen.
Dieser Jane‘s Walk führt vom Hundsturm zum Naschmarkt.
05.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Lebenswerter Nordbahnhof
Viel hat sich am Nordbahnhof seit unserem Jane’s Walk vor einem Jahr getan: Der Baufortschritt der nächsten Entwicklungsetappe Wohnallee mit Bildungscampus ist unübersehbar, der Austria Campus wird bereits besiedelt, die Nordbahnhalle belebt das Gebiet, die Unterführung Am Tabor steht vor ihrer Eröffnung, ein Qualitätsbeirat hat seine Arbeit aufgenommen, die geplanten Hochhäuser werden weniger aber höher und ein Mistplatz sorgte für Aufregung. Und eine Woche vor unserem diesjährigen Walk gibt es eine mit Spannung erwartete Infoveranstaltung zur Gestaltung der Freien Mitte.

Gründe genug also, um gemeinsam diese Entwicklungen zu erkunden und einen Blick auf die Gegenwart und Zukunft des Nordbahnviertels zu werfen! Was macht das Viertel einzigartig und lebenswert, was hat sich im letzten Jahr verändert und welche Pläne, Herausforderungen und Erwartungen gibt es für die weitere Entwicklung? Lasst es uns gemeinsam spazierend herausfinden!
05.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Wien, vergoldet
Pallas Athene, Secession, Pestsäule – in Wien wurde bei Vergoldungen an Gebäuden und im öffentlichen Raum seit jeher nicht gespart. Der Walk führt allerdings zu den weniger beachteten vergoldeten Ladenfronten und Geschäftsportalen, die um die Jahrhundertwende en vogue wurden und Wiens Ruf als Zentrum der Schildermalerkunst begründeten. Von Ihnen sind in Wien erstaunlich viele erhalten geblieben. Die Route führt uns durch den achten Bezirk, weiter über den größten Rechtschreibfehler der Stadt Richtung Naschmarkt und endet bei den kunstvollen Jugendstilvergoldungen in der inneren Stadt.
05.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Althanggrund: ein Stadtviertel im Aufbruch
Der Althangrund ist das größte innerstädtische Stadtentwicklungsgebiet Wiens. Große Veränderungen stehen hier an: von Hochhäusern bis zu 126 Meter Höhe ist die Rede. Eine Bürgerinitiative setzt sich für einen lebenswerten Althangrund ohne Hochhäuser ein. Zeit für einen Spaziergang und viele Gespräche im Gehen.
06.
Mai
2018

Jane's Walk Vienna 2018

Alles unter Kontrolle? Ein Spaziergang zu Geschichte und Gegenwart der Überwachung
Der Spaziergang behandelt anhand einiger ausgewählter Stationen in Wiens Innenstadt Geschichte und Gegenwart der Kontrollgesellschaft, Spitzelwesen und Briefüberwachung zur Zeit Metternichs sind dabei genauso Thema wie die Kontrollen an den einstigen Stadttoren, Strategien gegen Zensur sowie das aktuell geplante Überwachungspaket.
14.
Mai
2018

Rätselrallye durch die Wiener Innenstadt

Hier könnt ihr Wien einmal von einer anderen Seite sehen und alten Geheimnissen interaktiv auf die Spur kommen. Wählt eine Tour und los geht's!
-) Das erotische Wien
-) Schauriges Wien
-) Wiener Highlights und Kaffeehauskultur
-) Die Geheimnisse der Altstadt
26.
Mai
2018

Routes - Die Europareise mitten in Wien

Geht auf eine Europareise, ohne Wien zu verlassen! Einen Tag lang werden europäische Länder zu euch nach Hause geholt.
26.
Mai
2018

Routes - die Europareise mitten in Wien

Erleben Sie bei Routes auf einer Reise durch Wien europäische Länder von einer ganz neuen Seite. 15 Stationen, 15 Länder und sechs thematische Routen. Die Teilnahme an Routes ist kostenlos. Anmeldung unter www.routes-europe.eu.
26.
Mai
2018

Vom Otto Wagner Pavillion über das Wien-Museum in die Karlskirche

Teil 3 der Spaziergangsreihe des Vereins "Wiener Spaziergänge" über den Karlsplatz. Die Teilnahme kostet 16 Euro.
26.
Mai
2018

TRITSCH TRATSCH 1913

Was waren Die Tratsch und Klatsch-Geschichten anno 1913. Guide Ursula Schwarz erzählt sie Ihnen. Teilnahmegebühr: 16 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.