Stadt Wien

Aktuelle Termine

20.
Apr
2024

Gemma Zukunft

Vogelkunde in der Freien Mitte
Gemeinsam erkunden wir die Freie Mitte am Nordbahnhof. Der neue Park ist in Fertigstellung und es können nun fast alle Bereiche auf neuen Wegen besucht werden. Zu den zurückkehrenden Zugvögeln gehört auch die Dorngrasmücke. Diese und andere Vögel werden wir versuchen aufzuspüren und zu beobachten. Vielleicht können auch Zauneidechsen gemeinsam entdeckt werden. Neben den Einrichtungen des neu entstehenden Parks der Freien Mitte werden wir auch die Überreste der alten Pionierböden des Areals passieren. Was war hier vor der Industrialisierung?

Exkursionsleitung: Martin Riesing, https://www.bird.at/

Hinweis: Fernglas, wetterfeste Kleidung, Kamera oder Notizbuch mitbringen. Gutes Schuhwerk!
22.
Apr
2024

Gemma Zukunft

Macht sich die Stadt ein eigenes Klima?
Beim gemeinsamen Rundgang durch den Messgarten der GeoSphere Austria erfahren Sie alles rund um Wetter und Klima. Sie lernen die verschiedenen meteorologischen Messgeräte kennen - ein Highlight dabei ist immer der Wetterballonaufstieg, und erfahren wie eine Wettervorhersage entsteht. Testen Sie außerdem Ihr Wissen um das Klima von Österreich im Allgemeinen und Wien im Besonderen. Macht sich die Stadt wirklich ein eigenes Klima? Und woher wissen wir das? Begleiten Sie unsere Stadtklimaexpertin Mag.a Astrid Kainz auf einer Tour durch die GeoSphere Austria (Standort Hohe Warte) und erfahren Sie mehr.

Exkursionsleitung: Mag. Astrid Kainz

Hinweis: Die Führungen finden an der GeoSphere Austria in Wien, Hohe Warte 38, 1190 Wien statt. Die GeoSphere Austria ist weniger als 5 Gehminuten von den Haltestelle Perntergasse (Straßenbahnlinie 37) und Haltestelle Barawitzkagasse (Buslinien 10A und 39A) entfernt. Bitte beachten Sie, dass im 19. Bezirk eine flächendeckende Kurzparkzone gilt. Weitere Informationen zum Parken im 19. Bezirk finden Sie auf der Webseite der Stadt Wien. Bitte achten Sie auf wettergerechte Kleidung, da ein Teil der Führung im Freien stattfindet! Einlass frühestens 10 Minuten vor Anfang der Führung.
25.
Apr
2024

Gemma Zukunft

Das Wiener Campus Modell
Moderne pädagogische Konzepte, die eine innovative räumliche Umsetzung finden, sind die Vision für den Bau neuer Bildungseinrichtungen in Wien. Mit dem Modell Campus+ vereinen wir Kindergarten, Volksschule, Mittelschule und Sonderpädagogik inklusiv im Schulalltag für Lernen und Freizeit. In diesem Campus wird das Angebot mit der Musikschule der Stadt Wien noch zusätzlich aufgewertet.
Ziel ist es, dass möglichst viele Räume der Bildungseinrichtung möglichst vielen Nutzerinnengruppen offenstehen. Teile des Gebäudes und der Freiflächen sollen daher in betriebsfreien Zeiten auch der Bevölkerung zur Nutzung zugänglich sein.
Die Stadt Wien legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und eine lange Nutzungsdauer mit optimierten Lebenszykluskosten (Errichtungs- und Folgekosten) verbunden mit einem hohen Anspruch an die Funktionalität, Gebrauchstauglichkeit und Nutzerinnenzufriedenheit.

Exkursionsleitung: Gerald Ollinger (Stadt Wien - Schulen)

Die Führung findet im Gebäude und auf der zugehörigen Freifläche statt, weshalb die Gehdistanzen recht gering sind. Das Gebäude ist barrierefrei erschlossen.
25.
Apr
2024

Gemma Zukunft

BOKU Wasserbaulabor
Die Universität für Bodenkultur hat am Brigittenauer Sporn 3 mit Fördermitteln der EU und der Stadt Wien, Land Niederösterreich und vier Bundesministerien ein weltweit einzigartiges Wasserbaulabor errichtet. Dieses ermöglicht erstmals Modellversuche im Originalmaßstab. Durch einen Kanal im Untergeschoss des Labors können, ohne den Einsatz von Pumpen, pro Sekunde bis zu 10 Kubikmeter Wasser zwischen Donau und Donaukanal geleitet werden. So können Prozesse in Flüssen besser untersucht werden, wodurch beispielsweise Verbesserungen von Maßnahmen zur Minimierung der Hochwasser-Gefahren möglich sein werden. Zudem erwartet man sich Erkenntnisse, die in den Bereichen Schifffahrt, Wasserkraft und Umweltschutz nützlich sein könnten. Gemeinsam mit unserem Guide Helmut Habersack erkunden wir das neue Labor.

Exkursionsleitung: Helmut Habersack
26.
Apr
2024

Gemma Zukunft

Stadt, Land, Rad, Fluss - Mit dem Fahrrad von Stadlau bis Aspern
Wir machen die Donaustadt von einer anderen Seite, auf einer gemütlichen Fahrradtour abseits der Hauptverkehrsadern erlebbar. Gemeinsam erkunden wir die vielfältigen Facetten des größten Wiener Bezirks - das innovative Wohnquartier MGG22 mit nachhaltigem Energiekonzept und essbarer Begrünung, die Kleine StadtFarm als Beispiel für ökologische und soziale Gemeinschaften, und das Naherholungsgebiet rund um das Mühlwasser.

Exkursionsleitung: Cristina-Estera Klein, Austria Guides For Future

Hinweis: Bitte mit dem eigenen Rad und Helm kommen. Bei eventuellen Regen, Regenschutz und geeignete Kleidung, bequeme Schuhe. Bei heißem Wetter Sonnenschutz und Trinkwasserflasche

Länge: 10 km
27.
Apr
2024

Gemma Zukunft

Essbarer Wienerwald
Im Rahmen von Gemma Zukunft gehen wir zusammen mit der Autorin Alexandra Maria Rath durch den Wienerwald. Wir schauen uns die dort wachsenden essbaren Wildpflanzen an und erfahren Wissenswertes zum Thema Wald und Natur in der Stadt. Am Ende gibt es eine kleine Verkostung von Wildkräuter-Säften, Brot und Aufstrich.

Exkursionsleitung: Bestseller-Autorin Alexandra Maria Rath, Bakk art, Wildkräuterpädagogin www.wildes-wien.at

Hinweis: Bei eventuellem Regen Regenschutz und geeignete Kleidung, bequeme Schuhe; bei heißem Wetter Sonnenschutz und Trinkwasserflasche

Länge: 1,5 km

Vergangene Termine

09.
Apr
2024

Gemma Zukunft

Hauswirtschaften im Grätzl – Nordbahnhof
Die Tour beleuchtet, wie sich Wohnen und Arbeiten in einem neuen Stadtteil verknüpfen lässt. Dafür besuchen wir verschiedene Orte rund um den ehemaligen Nordbahnhof, an denen das Engagement im Stadtteil sichtbar wird, z.B. die Hauswirtschaft, das Wohnprojekt Kohlenrutsche, der Salon am Park und die gemeinschaffen.com Bibliothek. Wir diskutieren dabei, wie sich städtische Qualitäten und Unternehmertum ergänzen und wo die Grenze zwischen ehrenamtlichem Engagement und bezahlter Arbeit liegt.

Exkursionsleitung: Julia Jesella, realitylab
12.
Apr
2024

Gemma Zukunft

STEP 2035: Die Thaliastraße – grün und cool im Herzen Ottakrings
Die Thaliastraße ist die Haupteinkaufsstraße in Wien-Ottakring. Mit der etappenweisen Neugestaltung seit 2020 hat sie sich entscheidend verändert. Doch welche Überlegungen lagen der Umgestaltung zu Grunde? Welche Planungen und Vorgaben verfolgt die Stadt, um auch die Wiener Bestandsstadt klimafit zu machen? Und welche Geschichten kennt die Straße, die vor knapp 130 Jahren noch vor den Toren Wiens lag? Bei einem Spaziergang mit der Architekturjournalistin Franziska Leeb können die Ziele der Stadtentwicklung auf einer der beliebtesten Wiener Straßen hautnah erlebt werden.

Exkursionsleitung: Franziska Leeb

Distanz: ca. 2km