29.
Dez
2019

150 Jahre Ringstraße

11:00
Universitätsring/Liebenberg Denkmal (gegenüber Universität) , 1010 Wien

Die Wiener Ringstrasse gilt heute als einer der schönsten Boulevards der Welt und entstand an der Stelle der ehemaligen Stadtmauern. Nachdem im Jahre 1858 der Abriss der Stadtmauern beschlossen worden war, konnte der erste Abschnitt der Ringstrasse nur acht Jahre später – am 1. Mai 1865 – offiziell von Kaiser Franz Joseph eröffnet werden und läutete eine neue Ära in der Geschichte Wiens im Wandel zur Weltstadt ein. Der “Ring” entstand an der Stelle der ehemaligen Stadtmauern und des Glacis – in nur 50 Jahren wurden an die 900 Gebäude errichtet, über 90 Architekten und unzählige Künstler aller Sparten beteiligten sich an dem Jahrhundertprojekt. Planungen, Entwürfe, Streitigkeiten und Finanzierung aber auch Schicksale Ihrer Architekten, Arbeiter und Bewohner der prächtigen Palais sowie amüsante und skurrile Hintergrundgeschichten sind Themen dieses Stadtspazierganges.