20.
Okt
2022

Josefstädter Frauenspaziergänge

16:00

Bei geführten Spaziergängen wird die Geschichte beeindruckender Frauen im 8. Bezirk nachgezeichnet. Der nächste Rundgang am 20. Oktober 2022 wird von Irmtraut Karlsson geführt.

  • Eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse post@bv08.wien.gv.at ist erforderlich.
  • Die Teilnahme ist dank der Förderung durch die Bezirksvertretung Josefstadt kostenlos.
  • Die Spaziergänge finden bei jedem Wetter statt. Bitte bringen Sie Ihre FFP2-Maske mit.

Von Dienstbotinnen, Hausgehilfinnen und Beamtinnen

Gruppe von Menschen steht vor einem Straßenschild

Wie lebten in der bürgerlichen Josefstadt, die “unten” und wer kämpfte für ihre Rechte? Erfahren Sie alles über Anna Boschek, die sich federführend für das Hausgehilfinnengesetz engagierte, das die “Gesindeordnung” ersetzte. Gabriele Proft war mit 17 Jahren Dienstmädchen, später Heimarbeiterin. Die Probleme der Heimarbeiterinnen waren ihr, aufgrund der eigenen Betroffenheit, ein besonderes Anliegen.

Auch der Schutz des leiblichen Kindes von Ammen war in der 1. Republik ein wichtiges Thema. Anna Boschek brachte dazu Vorschläge und Maßnahmen ein.

  • Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2022, 16 Uhr
  • Leiterin: Irmtraut Karlsson
  • Treffpunkt: Garten der BVA, 8., Blindengasse 34