27.
Jun

Durch Erkenntnis zu Freiheit und Glück…

18:00 - 20:30

Mädchen*Bildungsgeschichte in Mariahilf

Mädchen*bildung war und ist nicht immer selbstverständlich, Koedukation war lange undenkbar und gendersensible Pädagogik ist bis heute heftig diskutiert.

Ein Blick in die Bildungsgeschichte von Mariahilf lohnt sich, öffnet Türen und interessante Perspektiven. Der spannende Spaziergang durch Mariahhilf geht den Fragen nach:

Wie wurde das Recht auf höhere Bildung für Mädchen* durchgesetzt?

Wer waren die Pionierinnen in Mariahilf?

Sind Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter heute noch aktuell?

Von der Knödelakademie zur Fachausbildung

Und: Wenn Bildung verweigert wird – Aus dem Leben von Lucia Heilmann

Ein Spaziergang auf den Spuren von Pionierinnen

Die Veranstaltung  ist Dank der Bezirksvertretung Mariahilf kostenfrei!