13.
Okt

Entdeckungstour durchs smarte Simmering der Zukunft

16:00 - 17:30
Treffpunkt: SIMmobil 11., Simmeringer Platz, U3-Station Simmering, 1110 Wien

Julia Girardi-Hoog, Leiterin des EU-Projektes „Smarter Together“, zeigt am Freitag, 13. Oktober ab 16 Uhr, was eine Smarte Stadt sein kann – und wie dies in Simmering umgesetzt wird:

  • Das SIMmobil ist der Info-Point zum Projekt „Smarter Together“, hier  können Interessierte auch ihre Ideen für ein smartes Simmering einbringen.
  • Auf den Hörbigergründen wurden einst Dichtungsringe gefertigt, heute entsteht ein neuer Stadtteil mit mehr als 900 überwiegend geförderten Wohnungen.
  • Smart City heißt auch, die Anliegen der Menschen zu berücksichtigen – in der Wohnhausanlage Lorystraße können MieterInnen bei der Hof- und Fassadengestaltung mitbestimmen. Energieeinsparungen durch Sanierung und neue Mobilitätsideen bringt die Sanierung der bwsg-Wohnhausanlage in der Hauffgasse.
  • Die NMS Enkplatz I + II wird aktuell erweitert und saniert – besonders smart: der „Null-Energie-Turnsaal“.

„Walking Star“ ist der Titel der Thementouren durch den 3. und 11. Bezirk mit der GB*3/11. Sie spannen einen Bogen von der abwechslungsreichen Geschichte der Bezirke bis in die Gegenwart und zeigen die Stadtteile aus ungewöhnlichen Blickwinkeln.