02.
Okt

Neubauer Spaziergänge: Frauenspuren Neubau 2017 | Frauenorte

17:00 - 18:30
Andreasgasse 7, 1070 Wien
freier Eintritt

Wo steht die Büste von Maria Wilt?
Wer war Jenny Steiner?
Wie finde ich Exil-Literatur von Frauen?
Wo war die Frauenbuchhandlung und wo ist das Mädchencafé?

Petra Unger, MA für Gender Studies und feministische Forschung, Kulturvermittlerin und Begründerin der Wiener Frauenspaziergänge erzählt in Kooperation und im Dialog mit Vertreterinnen des Literaturhauses Wien und des Flash-Mädchencafés!

Ein aufschlussreicher Frauenstadtspaziergang durch den Bezirk auf den Spuren beeindruckender Frauen mit spannenden Innensichten zu Literatur und Mädchenpädagogik!

Treffpunkt
Hofmobiliendepot, Andreasgasse 7

Endpunkt
Westbahnstraße 36

Anmeldung
Um die Qualität des Spaziergangs, sowohl inhaltlich als auch akustisch, garantieren zu können, ist die Teilnehmer_innenzahl pro Spaziergang auf 25 Personen beschränkt. Ab 25 Personen stehen Kopfhörer-Systeme gegen ein Entgelt von Euro 2,50.– pro Person zur Verfügung. Die Verwendung der Kopfhörer ist freiwillig.

Um Anmeldung unter 01 4000 07116 oder unter post@bv07.wien.gv.at wird gebeten!

Die Spaziergänge finden bei jedem Wetter statt. Angemessene Kleidung erhöht den Kulturgenuss.