28.
Sep
2018

Shared Walks - Grätzelmapping

14:00 - 17:00
Pelzgasse Ecke Goldschlaggasse, 1150 Wien
offen
sharedwalks@gmail.com

(please scroll down for english Version)

GRÄTZEL-KARTIERUNGS-SPAZIERGANG
Shared Wallks beschäftigt sich weiterhin mit den unterschiedlichen Möglichkeiten des Spazierengehens zugunsten von sozialen Begegnungen, der Aneignung von öffentlichen Räumen und gesellschaftlicher Teilhabe und Mitgestaltung. Anlässlich des Tages der Wohnstraße – einer von space & place organisierten Veranstaltung, laden wir daher am 28. September alle Interessierten zu einem kollektiven Grätzelkartierungsprozess auf die Pelzgasse im 15. Wr. Bezirk ein.

Die Veranstaltung verbindet Menschen und deren verschiedene Perspektiven auf das Grätzel durch interaktive und spielerische Gehmethoden, deren Ziel es ist, das Viertel mit seinen zahlreichen Wohnstraßen zu erkunden und zu kartieren. Dazu sammeln und notieren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeinsam spazierend Beobachtungen, Gedanken, Gefühle, Erinnerungen, Geschichten, Assoziationen, Routinen, Brüche usw., auf ihren Wegen. Es entstehen dabei unterschiedliche subjektive Landkarten des Grätzels. Aus all diesen wird nach den Spaziergängen gemeinsam eine intersubjektive Grätzelkarte gestalten, welche die verschiedenen Perspektiven der teilnehmenden Menschen auf das Grätzel wiederspiegelt.

* Shared Walks ist eine Initiative, die mittels Möglichkeiten des Gehens als urbane Praxis soziale Begegnung und gesellschaftliche Teilhabe fördert. Sie verbindet Menschen durch gemeinsames Gehen, initiiert soziale Interaktionen und schafft Anreize und Möglichkeiten für räumliche Teilhabe-, Aneignungs- und Gestaltungsprozesse (auch) in segregierten Gesellschaften. Shared Walks wurde im März 2018 in Wien initiiert. Weitere Informationen unter: sharedwalks@gmail.com

(english Version)
COMMUNITY MAPPING
Shared Walks* continues to research public space and social encounters by walking and mapping; inviting all interested and curious people to participate in a collective neighbourhood mapping process within the Tag der Wohnstrassen – a public event organized by space&place to celebrate a day of residential street with residents, passers-by, city makers etc. – starting at the Pelzgasse 1150 in Vienna on September 28, 2018.

The event will connect people through interactive and playful walking methods to reflect, share and map a neighbourhood with numerous residential streets around the Wohnstrasse. Neighbours walk together and collect observations, impressions, thoughts, feelings, memories, stories, associations, routines, ruptures etc. related to places reflected in subjective maps. At the end of the event, all input of the participants will be transferred into a consolidated intersubjective map of the area, reflecting different perspectives of diverse people including residents and users.

* Shared Walks is an initiative that promotes social encounters by movement in public space. It connects people to walk together, initiates social interactions and creates possibilities for the appropriation of space and participation in segregated societies. It was initiated in March 2018 in Vienna. Further information: sharedwalks@gmail.com