04.
Apr
2018

Spaziergang durch die alte Vielvölkermonarchie

11:00 - 12:30
Neuer Markt, Donnerbrunnen, 1010 Wien
16€

Wien – ein Schmelztiegel vieler Nationalitäten vor mehr als 100 Jahren. Es regierte hier Jahrhunderte lang eine Schweizer Familie. Und sie bekam sogar die Krone Ungarns und die Krone Böhmens.Wieso? Die Führung widmet sich nicht nur einem aus Paris stammenden Italiener, nämlich dem berühmten Prinzen Eugen, sondern auch dem Gründer der Tschechoslowakei, Dr. Masaryk. Polnische Heilige, slowenische Architekten, ungarische Verschwörer dürfen auch nicht fehlen. Der Spaziergang beschäftigt sich sogar mit Wolfgang Amadeus Mozart. Um Gottes Willen, war Mozart vielleicht ein Ausländer? Kommen Sie zur Führung! Dort wird alles geklärt!