02.
Jul

SUPERTRAMPS: Wien, mein unsichtbares Königreich

11:00 - 12:30
Start in der Eingangshalle der U6 Station Josefstädterstraße, 1080 Wien
freie Spende (Richtwert: 15€)

SUPERTRAMPS zeigt Wien aus einer anderen Perspektive:
(ehemals) obdachlose Menschen führen an ausgewählte Orte, an denen sie aus ihrem Leben erzählen und Wissen zum Thema Wohnungslosigkeit vermitteln.

Auf Enriques Tour lernen wir unterschiedliche Aufenthaltsorte kennen, die im Alltag von wohnungslosen Menschen wichtige Anknüpfungspunkte sind.
Wir starten vor dem Tageszentrum JOSI bei der U6 Station Josefstädterstraße, das wir aber nicht betreten werden. Danach führt uns Enrique durch die Welt der unsichtbaren Tageszentren: jene Orte, die nicht als Aufenthaltsorte für Obdachlose deklariert sind, jedoch gerne von ihnen genutzt werden. Sie haben ihre Gründe dafür. Auf dem Weg zwischen Hauptbücherei, Bahnhof und Sportwetten Büro zeigt uns Enrique die Tricks und Überlebensstrategien von Obdachlosen: versteckte Steckdosen, Ruhezonen, ungenutzte Tabakressourcen. Mit seiner Tour möchte er sensibilisieren und zum Nachdenken anregen.

ANMELDUNG erforderlich