05.
Aug
2021

Stadtspaziergang - Kaisermühlen

16:00 - 17:00

Wer schon einmal im Gänsehäufel war oder Fan der Fernsehserie „Kaisermühlen Blues” ist, hat den einen oder anderen Winkel dieses Bezirksteils schon gesehen. Der Spaziergang taucht etwas weiter in die Geschichte ein und beschäftigen sich mit den kaiserlich-privilegierten Getreidemühlen, der Schiffsstation der Donaudampfschifffahrtsgesellschaft und dem „Wechsel” auf die andere Donauseite.

Durch den Industrialisierungsboom und die sprunghaft angestiegene Stadtbevölkerung entstanden primitive Brettldörfer, erst durch die Gemeindebauten des Roten Wiens bekam Kaisermühlen eine städtische Struktur. Während der Februarkämpfe 1934 wurden diese heftig aus der Luft und vom anderen Donauufer bombardiert.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Ort/Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Anmeldung auf der Website der AK: https://wien.arbeiterkammer.at/service/sitc/stadtspaziergaenge/Kaisermuehlen.html