22.-22.
Apr

Wien – meine Stadt der Träume

15 Uhr - 16:30 Uhr
Keplerplatz (U1-Bahn Station, Ausgang Viktor-Adler-Platz, Favoritenstraße 116, zwischen den Bänken und den Geschäften Tally Weijl/Müller), 1100 Wien
Freiwillige Spende – Richtwert 15 € pro Person (ermäßigt 8 €)
mind. 2, max. 15
tickets@supertramps.at oder 0660 7734322

Alexander ist im Sommer 2016 von der Ukraine nach Wien geflüchtet. Als vielseitiger Künstler war Wien schon seit Kindertagen seine Traumstadt. Der Krieg in der Ukraine veranlasst ihn, sich diesen Traum zu verwirklichen. Dabei fängt er ganz unten an, denn vorübergehend muss er Wien aus der Sicht eines Obdachlosen erkunden. Auf der Tour lädt er ein, in seine Geschichte einzutauchen, und die Hintergründe für seine Flucht zu verstehen. Er erzählt, wie es ihm in Wien anfänglich auf der Straße ging und wie es ihm heute geht. Er spricht von schwierigen aber auch von vielen schönen Begegnungen und Erlebnissen. Neben einer Notunterkunft, macht die Tour am Arbeiterstrich, im Martin-Luther-King-Park, im Franz Josef Spital, am Wasserturm und letztendlich am Wienerberg halt. Zwischendurch fordert er die Teilnehmer auf, während der Tour unter seiner Anleitung selbst künstlerisch aktiv zu werden – so dass man eine bleibende Erinnerung an ihn, sein Leben und seine Träume hat.

Jeden Samstag um 15 Uhr.
Sondertouren auf Deutsch, Russisch, Ukrainisch und Ungarisch gerne auf Anfrage.