Eine junge Frau geht an einer braunen, mit GrEine junge Frau geht an einer mit Graffiti besprühten Wand vorbei. Foto von Stephan Doleschal

Spaziergang Kalender

Jetzt Spaziergang einsenden! Sie möchten Wien auch abseits Ihres Grätzls kennenlernen? Dann sind Sie bei unserem Spaziergang-Kalender genau richtig. Von der kulinarischen Wanderung durch die Bezirke über verschlungene Pfade in der Altstadt bis zur Sagenführung – im Gehen entdecken Sie neue Seiten der Stadt.

Planen Sie ein Straßenfest oder einen Spaziergang? Schicken Sie uns Ihren Termin.

Aktuelle Termine

01.
Okt
2022

Das Wetter von Morgen: Infotage mit einer Performance von Hybrid Dessous

An den Informationstagen geben Guides am Pius-Parsch-Platz Auskunft zu den insgesamt elf Projekten und bieten spontane Kurzführungen an.
01.
Okt
2022

BIRD WATCH

Im spielerischen Audiowalk Bird Watch von play:vienna wirst du ins Jahr 2049 befördert und folgst den Spuren von Selma, einer Hobby-Ornithologin. Tauche in die Zukunft ein und erlebe das Wien von morgen: Was hat sich verändert und wie sieht die Stadt in knapp 30 Jahren aus? Mithilfe von Selmas Notizen und Gedanken hilfst du die Vogelwelt Floridsdorfs zu kartografieren und somit einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz zu leisten.

01.
Okt
2022

Themenwanderungen und Workshops in der Lobau

Auf den Spuren Napoleons in der Lobau
50 Jahre nach der Schlacht von Aspern, in der Napoleon I. durch die Truppen Erzherzogs Karl einen Rückschlag erlitt, wurden in der Lobau an wichtigen Orten des Geschehens obeliskförmige Gedenksteine aufgestellt. Die Exkursion führt zu den historischen Plätzen des Feldzugs und bietet - ergänzend zur Geschichte der Lobau - einen Überblick über die Highlights aus der Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks Donau-Auen.

Achtung: andere Anmeldeformalität und Kosten als bei den anderen Touren durch die Lobau. Anmeldung: Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf; Telefon: 02249 2314-27
Kosten: Erwachsene 10 Euro, Kinder von 6 bis 15 Jahren: 5 Euro
02.
Okt
2022

Das Wetter von Morgen: Infotage mit einer Performance von Hybrid Dessous

An den Informationstagen geben Guides am Pius-Parsch-Platz Auskunft zu den insgesamt elf Projekten und bieten spontane Kurzführungen an.
02.
Okt
2022

BIRD WATCH

Im spielerischen Audiowalk Bird Watch von play:vienna wirst du ins Jahr 2049 befördert und folgst den Spuren von Selma, einer Hobby-Ornithologin. Tauche in die Zukunft ein und erlebe das Wien von morgen: Was hat sich verändert und wie sieht die Stadt in knapp 30 Jahren aus? Mithilfe von Selmas Notizen und Gedanken hilfst du die Vogelwelt Floridsdorfs zu kartografieren und somit einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz zu leisten.

04.-08.
Okt
2022

LiDo geht-Aktionswochen

Aktionswoche in Floridsdorf
Sie finden uns gleich in der Nähe des Bahnhofs Floridsdorf am Pius-Parsch-Platz.
04.
Okt
2022

Geh-Café

Rund um den Brunnenmarkt
Der Brunnenmarkt vereint Vieles, was Wien ausmacht: Eine bunte, vielfältige Stadt, wo der Genuss nicht zu kurz kommt. Gemeinsam mit Alexander Hengl vom Wiener Marktamt schauen wir uns an, wie der bunteste Markt Wiens funktioniert. Bei einem Abstecher in die Umgebung entdecken wir gemeinsam die neu gestaltete Thaliastraße.
In Kooperation mit dem Wiener Marktamt und der Bezirksvorstehung Ottakring
06.
Okt
2022

Europas beste Bauten

Ausstellungseröffnung "Europas besten Bauten" im Az W. Von 6.10. bis 23.1.2023 kann die Ausstellung täglich im Az W besucht werden.
06.
Okt
2022

Baustellenführungen Berresgasse: Mitgehen und Stadtteil erkunden!

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben
06.
Okt
2022

Mit der Frauenrechtlerin Auguste Fickert durch das geruhsame Cottageviertel

Spazieren Sie mit Auguste Fickert von Döbling nach Währing und tauchen Sie ein, in das Wien um 1900, erzählt und erlebt von einer streitbaren Lehrerin.
07.
Okt
2022

Gemma Zukunft

Fahrradtour Nord- und Nordwestbahnhof
Nord- und Nordwestbahnhof prägten über 100 Jahre die Mobilität von Wien mit. Heute zählen beide zu den wichtigsten innerstädtischen Entwicklungsgebieten. Eine Erkundungstour per Fahrrad.

Zu Recht nannte man das 19. Jahrhundert auch das Zeitalter der Eisenbahn. Die neue Fortbewegung strukturierte maßgeblich die urbane Moderne mit. Ob Personenverkehr oder Gütertransport: Bis in die 1960er Jahre ging ohne die Eisenbahn relativ wenig. Zugleich waren die Standorte urbane weiße Flecken. Mit ihren Holzwänden oder Ziegelmauern vom städtischen Umfeld getrennt, behaupteten diese Eisenbahnareale ein Eigenleben, das eher an Kasernen, denn an städtisches Leben erinnerte. Seit nunmehr gut 20 Jahren werden diese letzten Brachflächen städtisch neu modelliert. Den Beginn machte der Hauptbahnhof Wien, gegenwärtig sind es Nord- und Nordwestbahnhof, die leistbares Wohnen, Arbeiten und nachhaltigen Klimaschutz neu definieren.
Die Touren werden in Zusammenarbeit mit dem lokalen Stadtteilmanagement Nordbahnhof/Nordwestbahnhof der Gebietsbetreuung Stadterneuerung umgesetzt.

Maximal 15 Personen
Findet bei jedem Wetter außer bei Starkregen/Sturm statt

Anmeldung: https://www.termino.gv.at/meet/b/8c47c6499dd709b3264791474512bdda-118298
Bei Verhinderung bitte über STORNO-Button in Termino/Anmeldewebsite absagen
07.
Okt
2022

Es geht auch mehr

Exkursion des Architekturzentrums im Sonnwendviertel
08.
Okt
2022

Alte Industrie macht jungem Wohnen Platz

Ein Klimaspaziergang durch das Quartier Neu Leopoldau
09.
Okt
2022

Haus­ge­schich­te 1: Günther Domenig

Exkursion des Architekturzentrums zu den Werken von Günter Domenig
13.
Okt
2022

Hot Questions – Cold Storage

Dialogführung des Architekturzentrums zum Projekt „Big Friendly Giants“
14.
Okt
2022

theaternyx*: über.morgen Wien. Ein Audiowalk in die Zukunft.

Mit Kopfhörern flanieren die Besucher_innen durch einen Teil der Stadt, begleitet von einer weiblichen Stimme. Vor dem inneren Auge der Besucher_innen eröffnet sich ein neuer Blick, eine Utopie, eine Möglichkeitsform über das Zusammenleben in der Stadt.
15.
Okt
2022

theaternyx*: über.morgen Wien. Ein Audiowalk in die Zukunft.

Mit Kopfhörern flanieren die Besucher_innen durch einen Teil der Stadt, begleitet von einer weiblichen Stimme. Vor dem inneren Auge der Besucher_innen eröffnet sich ein neuer Blick, eine Utopie, eine Möglichkeitsform über das Zusammenleben in der Stadt.
15.
Okt
2022

Themenwanderungen und Workshops in der Lobau

Essen, Färben, Heilen, Werken - Nutzpflanzen im Auwald
Der Auwald ist ein Hotspot der Artenvielfalt. Zahlreiche Pflanzenarten wurden und werden seit jeher für die unterschiedlichsten Zwecke genützt. Sie sind essbar, sie können für die Gesundheit oder zum Heilen verwendet werden, sie liefern uns Farbstoffe und wir verwenden sie als Zeichenkohle, zum Flechten, zum Waschen, zur Beleuchtung oder als Werkstoff zum Bauen. Erfahren Sie mehr zu diesen Themen auf einer Entdeckungsreise durch die Lobau.
16.
Okt
2022

theaternyx*: über.morgen Wien. Ein Audiowalk in die Zukunft.

Mit Kopfhörern flanieren die Besucher_innen durch einen Teil der Stadt, begleitet von einer weiblichen Stimme. Vor dem inneren Auge der Besucher_innen eröffnet sich ein neuer Blick, eine Utopie, eine Möglichkeitsform über das Zusammenleben in der Stadt.
17.
Okt
2022
18.
Okt
2022

Europas beste Bauten

Ausstellungsführung zu "Europas besten Bauten" im Architekturzentrum Wien
20.
Okt
2022

Bau Einfach!

Architektur-Symposium am 20.10.2022 in Wien
21.
Okt
2022

Themenwanderungen und Workshops in der Lobau

Phänologie im Jahreslauf und Zusammenhang mit dem Klimawandel
Der phänologische Kalender hat nicht nur 4, sondern 10 Jahreszeiten zu bieten. Je nach Austreiben, Blühen oder Fruchten bestimmter "Zeigerpflanzen" wird eine neue Jahreszeit eingeleitet. Lernen Sie bei dieser Tour die 10 Jahreszeiten und die Hinweise darauf kennen. Bestimmen Sie die momentane Jahreszeit und beobachten Sie die Auswirkungen des Klimawandels.
21.
Okt
2022

Singende Kräuterwanderung

Kräuterküche: Naturkosmetika Salben und einfache Hausmittel für zuhause.
Gemeinsam die Stadt erkunden, Kräuter sammeln an der frischen Luft und dazu vielleicht ein Liedchen trällern? Das macht die Veranstaltungsreihe „Singende Kräuterwanderung“ der GB* von Februar bis Dezember 2022 möglich.
22.
Okt
2022

Themenwanderungen und Workshops in der Lobau

Alte Bäume - Lebensräume
Je älter ein Baum wird und Strukturen wie Spalten, Risse, Höhlen und Faulstellen ausbildet, umso wertvoller ist dieser Baum als Lebensraum. Wir beschäftigen uns bei dieser geführten Wanderung ausführlich mit den greisen Gesellen des Nationalparks.
22.
Okt
2022

Archikids: Wir besuchen „Europas beste Bauten“

Workshop (6–99) Archikids. Inspiriert von Europas besten Bauten.
26.
Okt
2022

Tag der offenen Tür im Architekturzentrum Wien

Auf Einladung der Architecture Lounge des Architekturzentrum Wien gilt am Nationalfeiertag für alle Architekturinteressierten auch heuer wieder „Eintritt frei“. Die Ausstellungen sind von 10–19 Uhr für Sie geöffnet und es erwartet Sie ein vielfältiges Programm.