14.
Okt
2018

Gedenkspaziergänge Leopoldstadt 2018 - Frauen*Spaziergänge

14:00 - 14:00
Alexander-Poch-Platz , 1020 Wien
Um Anmeldung wird gebeten: Bezirkvorstehung Leopoldstadt Tel.nr. +43 1 4000 02118 Email: post@bv02.wien.gv.at

Niemals vergessen! Nie wieder!
Sie waren jung und alt, politisch oder gläubig, rassisch verfolgt oder durch unvorhersehbare Willkür in den Vernichtungsapparat des NS-Regimes geraten. Viele waren Kinder und Jugendliche: Die Verfolgten der NS-Zeit.
Den Spuren der jüdischen Bevölkerung des Bezirks und ihrer Verfolgung während der NS-Zeit und den Spuren der (unvollendeten) Vergangenheitsbewältigung folgt Petra Unger, Kulturvermittlerin und Begründerin der Wiener Frauen*Spaziergänge.
Ein berührender, aufrüttelnder Spaziergang!
Eine Anregung zum Gespräch über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Bezirks, der Stadt und des Landes.

Der Spaziergang dauert max. 2 ½ Stunden

Wo?
Treffpunkt
Alexander-Poch-Platz | Vor der Leopoldskirche
1020 Wien
Endpunkt
U2 Station Schottenring | Ausgang Herminengasse
1020 Wien

Kopfhörer
Um die Qualität des Spaziergangs zu garantieren wird ein Kopfhörer – System gegen einen Beitrag von Euro 2,50 pro Person zur Verfügung gestellt.
Die Verwendung der Kopfhörer ist nicht verpflichtend.

Teilnehmer*innen-Beitrag
Die Teilnahme am Spaziergang ist Dank der Bezirksvorstehung Leopoldstadt und der Wiener Frauen*Spaziergänge kostenfrei!

Die Spaziergänge finden bei jedem Wetter statt.
Mit der richtigen Kleidung ist jedes Wetter gut!