Teilnehmer des Gehcafes unterhalten sich angeregt bei Kaffee und Kuchen. Foto von Sebastian Philipp
31.
Aug
2022

Geh-Café

Die historische Brigittenau, neu interpretiert
17:00 - 18:30
Treffpunkt: Maria-Restituta-Platz (Handelskai), 1200 Wien
kostenlos
100
Anmeldung: ja
Selten liegen Tradition und Moderne so nah beieinander wie in der Brigittenau. Geschichte und Geschichten begegnen einem hier auf Schritt und Tritt. Christine Dubravac-Widholm, Bezirksvorsteher-Stellvertreterin führt durch ihren Bezirk und verrät, was aus der ehemaligen Wohnstätte des „Führers“ und aus dem kommunistischen „Globusverlag“ wurde, wo zwischen den Gemeindebauten feinste Lebkuchen produziert werden und wo man künftig über eine „Highline“ flanieren wird.
Übrigens besucht das Geh-Café zum ersten Mal die Brigittenau!
In Kooperation mit Bezirksvorstehung Brigittenau

Das Geh-Café ist ein beliebter Treffpunkt für alle, die gerne zu Fuß unterwegs sind. Bei geführten Spaziergängen lernen Sie lebendige Grätzl kennen und können sich in entspannter Atmosphäre über Neuigkeiten zum Fußverkehr informieren. Zum Ausklang der Tour gibt es im Pop-Up-Geh-Café  – viel Raum für gute Gespräche bei Erfrischungen und kleinen Snacks. Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die geltenden Covid-19 Regelungen.*
Eine FFP2-Maske ist nicht vorgeschrieben, da wir uns beim Spaziergang nur draußen aufhalten. Gerne können Sie diese zu Ihrem Schutz und zum Schutz aller Teilnehmenden aufsetzen. Derzeit gelten keine Personenbegrenzungen mehr für Spaziergänge.

Um Anmeldung wird gebeten**
Anmeldungen direkt über die Website oder telefonisch bei der Mobilitätsagentur unter o1/4000 49900

*Entsprechend der Corona-Situation und geltenden Regelungen können sich TeilnehmerInnenzahl und andere Vorgaben bis zum Termin des Geh-Cafés ändern. Die Informationen hier werden regelmäßig aktualisiert.

**Anmeldungen gelten nur für eine Person.