Jane’s Walk: Gemeinsam die Stadt im Gehen erkunden!

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr ist Wien auch dieses Jahr vom 1.- 3. Mai Teil des internationalen Jane’s Walk Festivals. An diesem Wochenende werden bei 1.000 kostenlosen Jane’s Walk Spaziergängen in mehr als 100 Städten weltweit Menschen gemeinsam ihre Stadt erkunden. Ein Gastbeitrag von Andreas Lindinger, City Organizer von Jane’s Walk Vienna

Jane’s Walks sind kostenlose, lokal organisierte Spaziergänge, bei denen Menschen zusammenkommen, um ihre Stadtteile zu erkunden und über diese zu sprechen. Während traditionelle Touren häufig wie Vorträge sind, soll ein Jane’s Walk ein Gespräch im Gehen sein. Die Walk Leader teilen ihre Erfahrungen und Ansichten, ermutigen aber auch die Mitspazierenden zur Diskussion und Teilhabe.

User Upload 430_1Jane’s Walk greift die Idee der urbanen Autorin und Aktivistin Jane Jacobs auf, dass BürgerInnen selbst bei der Gestaltung ihrer Umgebung aktiv werden und an Stadtentwicklungsprozessen teilhaben sollen, da wir alle ExpertInnen zu unseren Lebensräumen sind. Jede und jeder ist eingeladen auf http://janeswalk.at einen Spaziergang anzulegen bzw. die bereits angelegten Walks durchzustöbern und mitzuspazieren.

Nach den vier interessanten Spaziergängen im Vorjahr erwarten wir heuer sogar eine zweistellige Zahl an Walks in Wien. Die Themen reichen von einem Spaziergang durch die Weinberge Grinzings über fotografische Erkundungen bis hin zu Auseinandersetzungen mit Themen wie Grünräume, Verkehrsaktivismus oder Architektur. Es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Weitere Informationen zu Jane’s Walk Vienna und Jane Jacobs sowie alle Spaziergänge gibt es unter http://janeswalk.at.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.