Gesundheit

Zu-Fuß-Gehen geht immer

Durchatmen, die kalte Luft auf den Wangen spüren, den Alltagsstress vergessen: Ein Spaziergang kann Wunder wirken. Das Beste daran ist, Zu-Fuß-Gehen hält körperlich und geistig fit und lässt sich bequem in den Alltag einbauen. Ganz egal, wie kalt es in Wien oder wie streng der Lockdown gerade ist.

Street-Points: Zu Fuß um die Welt

Das Bewegungsspiel Street-Points brachte spielerisch mehr Bewegung in den Alltag der Kinder in der Donaustadt und in Liesing. Mehr als 139.388 Kilometer wurden in den letzten sechs Wochen in den beiden Bezirken insgesamt zu Fuß zurückgelegt. Damit haben die Street-Points -Spielerinnen und Spieler gemeinsam die Erde fast vier Mal umrundet.

Street-Points: Zu Fuß um die Welt

Das Bewegungsspiel „Street-Points“ bringt spielerisch mehr Bewegung in den Alltag der Kinder in der Donaustadt und in Liesing. Mehr als 113.000 Kilometer wurden in den letzten vier Wochen in den beiden Bezirken zu Fuß zurückgelegt. Wie viele Kilometer werden es bis 12. November wohl sein?

Markus wurde beim Gehen von seinem Pseudonym eingeholt

Markus ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Zu-Fuß-Geher und Fotograf. Unter seinem Pseudonym Sven Fargo findet man seine Fotos von unterwegs online. Der studierte Modedesigner (Vivienne Westwood/Helmut Lang/Jean Charles de Castelbajac) arbeitet freiberuflich als Produktdesigner in der Getränkeindustrie und hat schon ganz Wien zu Fuß erkundet. Du hast uns bereits im Vorfeld verraten, dass du seit […]

Zu-Fuß-Gehen geht immer

Durchatmen, die kalte Luft auf den Wangen spüren, den Alltagsstress vergessen: Ein Spaziergang kann Wunder wirken. Das Beste daran ist, Zu-Fuß-Gehen hält körperlich und geistig fit und lässt sich bequem in den Alltag einbauen.

Street Points: Bewegung macht Spaß

Das Bewegungsspiel „Street Points“ brachte spielerisch mehr Bewegung in den Alltag der Kinder in der Donaustadt und in Liesing. Mehr als 148.000 Kilometer wurden in den letzten sechs Wochen in den beiden Bezirken insgesamt zu Fuß zurückgelegt.

Vom Nicht-Geher zum Schrittesammler: Gerhard, 56 Jahre

Gerhard plant demnächst den Wiener rundumadum-Wanderweg (120 km) in 24 Stunden zu gehen. Dabei hat der 56-Jährige erst vor Kurzem das Zu-Fuß-Gehen für sich entdeckt. Was den leidenschaftlichen Pfadfinder zum Gehen gebracht hat und wie er die 120-km-Rundtour anlegen will, verrät er im Interview.

Street Points: Zu Fuß um die Welt

Das Bewegungsspiel „Street Points“ bringt spielerisch mehr Bewegung in den Alltag der Kinder in der Donaustadt und in Liesing. Mehr als 107.000 Kilometer wurden in den letzten Wochen in den beiden Bezirken zu Fuß zurückgelegt. Wieviele Kilomter werden es bis 13. November wohl sein?

Street-Points: Zu-Fuß-Gehen ist gesund, macht schlau und schützt das Klima.

Spielerisch mehr Bewegung ins Leben bringen und zum Klimaschutz motivieren – das macht „Street-Points“. Das Bewegungsspiel „Street-Points“ startet diesen Herbst in Donaustadt und Liesing. Über 7.000 SchülerInnen von 27 Schulen haben sich bereits angemeldet.

Stadt Wien öffnet Straßenzüge für FußgängerInnen

Um den Abstand von einem Meter auch im dicht bebauten Gebiet wahren zu können und so das Ansteckungsrisiko weiter zu minimieren, öffnete die Stadt Wien ab 11. April mehrere Straßenzüge. Mehr als zehn temporäre Begegnungszonen und 20 weitere Straßen werden für Fußgängerinnen und Fußgänger freigegeben. Die temporären Begegnungszonen wird es auch im Mai und (vorraussichtlich) […]