Erstes Streetlife Festival in Wien

Am 13. und 14. September findet in Wien erstmalig ein Streetlife Festival statt. Bei einem Pressetermin gaben Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Petra Jens, FußgängerInnen-Beauftragte und Initiatorin des Festivals Einblicke in das Programm des bunten Festes für eine lebendige Stadt.

„Wie lebendig eine Stadt ist, wird auf ihren Straßen und Plätzen sichtbar. Wo sich die Menschen gerne im Freien aufhalten, dort pulsiert unsere Stadt. Das zeigen wir jetzt mit dem Streetlife Festival. Es geht darum, zum Auftakt der europäischen Mobilitätswoche ein Zeichen für eine lebendige Stadt zu setzen“, so Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou bei der Programmpräsentation des ersten Streetlife Festivals in Wien.

v. l. n. r.: Beauftragte für FußgängerInnen Petra Jens, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, KR Karl Javurek, CEO Gewista: Foto: Sebastian Philipp

v. l. n. r.: Beauftragte für FußgängerInnen Petra Jens, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, KR Karl Javurek, CEO Gewista: Foto: Sebastian Philipp

Streetlife trifft Mobilität

„Als Plattform für Streetlife-Aktivitäten soll dieses Festival einen öffentlichen Diskurs anregen, wie die Straßen der Stadt von morgen aussehen könnten. Es soll bewusst machen, dass überall dort, wo Menschen zu Fuß, mit dem Fahrrad und den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, freie Räume entstehen können für Begegnungen und ein buntes, vielfältiges Straßenleben“, so Fußverkehrsbeauftragte und Initiatorin Petra Jens von der Mobilitätsagentur Wien.

Streetlife-Festival – Das Festival für Stadtmenschen

Lesen des Streetlife Fesival Programmfolders; Foto von Sebastian Philipp Am Samstag, 13. September von 10:00 bis 22:00 Uhr und am
Sonntag, 14. September von 10:00 bis 17:00 Uhr verwandelt sich die Babenbergerstraße zwischen Ring und Mariahilfer Straße zu einem großen Festplatz und Wohnzimmer.

Auf 6.000 m2 Fläche erwarten die Besucherinnen und Besucher über 50 Attraktionen mit Live-Acts, Bühnenprogramm und Workshops zu Urban Lifestyle: Street-Sportarten in einer eigenen Sport Area, StraßenkünstlerInnen, Street-Art, Urban Gardening, Innovative Mobilitäts-Angebote zum Anfassen und Ausprobieren, Kinderprogramm und vieles mehr.

Details zum Programm finden Sie hier: streetlife-festival.at

 

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.