Gibt es den richtigen Schuh fürs gesunde Gehen?

GeHfühl. Die Fußexperten Clemens Haslinger und Helmut Riegler von Achill & Söhne sprechen über gutes Schuhwerk und verraten was Abhilfe bei schmerzenden Füßen schafft.

Clemens Haslinger und Helmut Riegler von Achill und Söhne. Foto zur Verfügung gestellt

Was ist ein guter Schuh?

Achill & Söhne: Ein guter Schuh orientiert sich an der Naturform des Fußes. Er braucht eine stabile Fersenkappe und eine feste Sohle. Er sollte formstabil und nicht zu weich sein, um dem Bewegungsapparat und den Füßen Halt zu geben.

Was tun, wenn der Schuh drückt?

Achill & Söhne: Am besten ist ein Schnürschuh, der sich dem Fuß anpassen kann. Der Vorfuß braucht dabei ausreichend Platz und die Ferse muss fest sitzen.

Wie beurteilen Sie Barfußgehen?

Achill & Söhne: Barfußgehen auf unebenen und natürlichen Böden wie einer Wiese lieben die Füße. Die Fußmuskel werden trainiert und gestärkt.

Sind schicke Schuhe und Einlagen ein Widerspruch?

Achill & Söhne: Einlagen können in Schuhen mit bis zu sechs Zentimeter Absatzhöhe eingepasst werden. Es gibt mehrere Schuhfirmen, die schicke Schuhe und Sandalen produzieren, in die auch Einlagen passen. Regelmäßiges, zu-Fuß-Gehen im urbanen Alltag, muss nicht mit Schmerzen verbunden sein.

Wie viele Paar Schuhe sollte man haben?

Achill & Söhne: Idealerweise sollte man seine Schuhe täglich wechseln. Man kommt gut mit zwei Paar für den Sommer und zwei Paar für den Winter übers Jahr. Dem Schuhfetischismus sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Woher kommen Fußprobleme wie Fersensporn oder Hallux valgus?

Achill & Söhne: Fußfehlstellungen können angeboren sein. Viele Fußprobleme sind aber hausgemacht: Der urbane Mensch geht tagein tagaus auf harten und ebenen Flächen. So verkümmern Muskel und Bänder, und der Fuß kann nicht mehr in seiner korrekten Position gehalten werden. Knickt das Fersenbein ein, kommt es zu Problemen im gesamten Bewegungsapparat wie den Füßen, Knien, Hüften und der Wirbelsäule. Abhilfe schaffen Einlagen, die das Fersenbein korrigieren.

1 Kommentar

Jana Joy sagte am 22.05.2015, 20:01:
Mein Schuh muß biegsam sein und ich bevorzuge dämpfende (Natur)Latexsohlen ;)
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.