Beat the Street: Wir gehen gemeinsam.

Mit Freunden Ball spielen oder Schnur springen, im Pausenhof umhertoben und zu Fuß zur Schule gehen: All das bringt Freude ins Leben, ist gesund und macht schlau. Damit das Zu-Fuß-Gehen noch mehr Spaß macht, startet in Simmering „Beat the Street“. Zehn Simmeringer Schulen und ihre Schülerinnen und Schüler machen beim Bewegungsspiel mit. Der ganze Bezirk ist eingeladen, dabei zu sein.

Am 10. Oktober geht es los. Dann heißt es in ganz Simmering: zu Fuß gehen und Punkte sammeln. Im Grätzl zwischen Gasometer und Geiselbergstraße, werden 50 „Beat the Street“-Boxen aufgehängt. Im Vorbeigehen an diesen Boxen können alle Mitspielenden durch Antippen mit Chip oder Teilnahmekarte Punkte sammeln und Preise gewinnen. Zehn Simmeringer Schulen sind bereits dabei. Die Schulen bilden Teams und sammeln gemeinsam Punkte.

Das Schöne daran: Freunde, Eltern und Großeltern können die Kinder beim Punktesammeln unterstützen und deren Teams zum Sieg verhelfen. Auch Vereine, Firmen, Jugend – oder Seniorengruppen können mitmachen. Beat the Street spielen kann man auf dem Schulweg, aber natürlich auch bei allen Wegen in der Freizeit. Alle Infos zu Beat the Street Simmering finden Sie hier: Beat the Street Simmering

Ein aktiver Schulweg ist gesund

Fast jedes 5. Kind wird mit dem Auto in die Schule gebracht. Dabei könnte ein zu Fuß zurückgelegter Schulweg ein Drittel des empfohlenen täglichen Bewegungsbedarfes eines Kindes abdecken.

Ein aktiver Schulweg hat viele positive Auswirkungen. Bewegung, vor allem an der frischen Luft, fördert die Konzentration und stärkt das Immunsystem. Und Bewegung macht Spaß!

 

2 Kommentare

Nosa sagte am 10.10.2017, 17:23:
Ich will mich anmelden
Antworten
Kathrin Ivancsits sagte am 11.10.2017, 12:13:
Das freut uns sehr. Wenn Sie eine Karte für Beat the Street haben, können Sie sich auf der Website https://www.beatthestreet.me/simmering registrieren. Wenn Sie noch keine Karte haben, können Sie sich eine von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:00 Uhr entweder bei der VHS Simmering (Gottschalkgasse 10) oder in der Gebietsbetreuung (Lorystraße 35-37) abholen. Die Karte ist natürlich kostenlos.
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.