So könnte die neue Rotenturmstraße aussehen

Mehr Platz zum Flanieren, Spazieren und Einkaufen, frisch gepflanzte schattenspendende Bäume und zusätzliche Flächen für Schanigärten. Im schönen neuen Pflasterlook könnte die beliebte Rotenturmstraße im ersten Bezirk schon nächstes Jahr erscheinen.

Visualisierung: MA 19, zoomVP

„Wenn uns eine gemeinsame Finanzierung ähnlich wie in der Herrengasse gelingt, dann kann die neue Rotenturmstraße so aussehen wie auf dem Rendering: eine wunderschön gestaltete neue Straße im Herzen unserer Stadt“, so Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou.

Die Rotenturmstraße ist eine der am stärksten frequentierten Straßen der Wiener Innenstadt. In Zukunft werden Fußgängerinnen und Fußgänger auf dieser wichtigen Verbindung zwischen Stephansplatz und Schwedenplatz mehr Platz bekommen. Mehr Infos zum Umgestaltungs-Prozess gibt es hier:

www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/rotenturmstrasse/

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.