Besucher des Urban Village am Rathausplatz staunen über die größte Wienkarte aller Zeiten. Foto von Christian Fuerthner

Filmtipps zum Zu-Fuß-Gehen

Um sich am Zu-Fuß-Gehen zu freuen, kann man manchmal ganz bequem zu Hause sitzen. Nämlich dann, wenn sich die Hauptfiguren und Themen in Filmen mit unserem Lieblingsthema beschäftigen: dem Zu-Fuß-Gehen. Für Zeiten, in denen man selbst nicht so viel draußen unterwegs sein kann, haben wir ein paar Filmtipps für Sie zusammengestellt.

Wenn auch Sie Filmtipps zum Zu-Fuß-Gehen haben, teilen Sie sie mit uns! Einfach unter den Blog einen Kommentar hinterlassen. Danke.

Ich bin dann mal weg
Komödie aus dem Jahr 2015 von Regisseurin Julia von Heinz mit Devid Striesow, Martina Gedeck.

Basierend auf Hape Kerkelings Bestseller-Reisebericht “Ich bin dann mal weg” begibt sich in der gleichnamigen Buch-Verfilmung ein deutscher Entertainer auf dem Jakobsweg auf eine innere Sinnsuche. Berührend und stellenweise auch sehr lustig.

Filmplakat von "Ich bin dann mal weg"

Streaming und DVD: Ich bin dann mal weg

Abspielen

Edie. Für Träume ist es nie zu spät.

Drama aus dem Jahr 2018 von Simone Hunter mit Sheila Hancock.

Edith Moor, kurz Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige schließlich ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Sie möchte den Berg Suilven in Schottland besteigen. Ein herzerwärmender Film über das Leben, Träume und Freundschaft.

Filmplakat Edie

Streaming und DVD: Edie

Abspielen

New York – Die Welt vor deinen Füßen

Dokumentation aus dem Jahr 2020 von Jeremy Workman mit Matt Green.

Rund 15.000 Kilometer hat Matt Green in sieben Jahren bisher laut eigenen Angaben zu Fuß in der Stadt New York zurückgelegt. Sein Ziel war es jede Straße und Gasse der Millionenmetropole abzugehen. Anfang März kam die Dokumentation zu diesem Projekt in die deutschsprachigen Kinos.

Matt Green betreibt auch einen Blog in dem er über seine Erfahrungen und Erlebnise beim Gehen durch New York berichtet: “I´m Just Walking” (“Ich gehe einfach”).

Filmplakat New York. Die Welt Vor Deinen Füssen

Infos und DVD: New York – Die Welt vor deinen Füßen

 

Abspielen

Der große Trip – Wild

Abenteuerfilm aus dem Jahr 2014 von Jean-Marc Vallée mit Reese Witherspoon und Laura Dern.

Was bei uns in Europa der Jakobsweg ist, ist an der Westküste der USA der Pacific Crest Trail. Mitte der 90er Jahre begab sich die Amerikanerin Cheryl Strayed auf einen ca. 1.600 Kilometer langen Selbstfindungstrip. Die Erfahrungen ihrer Wanderung hat sie aufgeschrieben. Der Bestseller wurde mit Reese Witherspoon verfilmt – was der Schauspieler im Jahr 2015 eine Oscarnominierung einbrachte.

Filmplakat von "Wild"

Streaming und DVD: Der große Trip – Wild

DEr Film ist noch bis 10.4.2020 in der ARTE Mediathek verfügbar: “Wild” auf ARTE

Abspielen

Die Spaziergängerin von Sans Souci

Französisch-Deutscher Filmklassiker aus dem Jahr 1982 von Jacques Rouffio mit Romy Schneider.

Der Präsident einer humanitären Organisation erschießt im Paris der 1980er-Jahre einen südamerikanischen Diplomaten deutscher Abstammung. Der Prozess enthüllt ein Drama aus der Nazizeit. Der dramatische Liebesfilm vor dem Hintergrund des Naziterrors zeigt Romy Schneider in ihrer letzten Rolle.

Filmplakat von Die Spaziergängerin Von Sans Souci

Infos und DVD: Die Spaziergängerin von Sans Souci

Abspielen

1 Kommentar

Peter sagte am 30.04.2020, 14:15:
Ein weiterer Filmtip zum Thema: "Picknick mit Bären" mit Robert Redford und Nick Nolte. Witzig und schön!
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.