Europäische Mobilitätswoche 2014

In einem Monat ist es soweit. Das Streetlife Festival findet statt und bildet den Auftakt zur Europäischen Mobilitätswoche. Die ganze Woche steht im Zeichen des Zu-Fuß-Gehens, Radfahrens, Bus- und Bahnfahrens. Eine Menge „bewegter“ Aktionen laden ein mitzumachen.

Sind Sie schon einmal mit einem Lastenrad gefahren? Wissen Sie, wie eine Straßenbahn gebaut wird? Oder wie die erste Wiener Straßenbahn ausgesehen hat? Wann sind Sie zum letzten Mal barfuß über Sand gelaufen? Und sind Sie schon einmal mitten auf der Wiener Ringstrasse gesessen und haben gepicknickt? All diese Dinge und noch mehr können Sie in der Europäischen Mobilitätswoche herausfinden und ausprobieren.

Plakat für das Streetlife Festival am 13. und 14. September 2014 in der Babenberger StrasseStreetlife Festival

Den Auftakt zur Mobilitätswoche bildet das zweitägige Streetlife Festival am 13. und 14. September. Die Mobilitätsagentur Wien lädt alle ein in die Babenberger Straße zu kommen und nach Herzenslust zu flanieren, zu tanzen, zu reden, urbanen Sport und Kunst zu erleben. Feiern Sie mit uns das Stadtleben!

Das Programm zur Mobilitätswoche finden Sie hier: www.mobilitaetswoche.wien.at und als Download: Folder Mobilitätswoche 2014

 

 

 

 

 

2 Kommentare

EM sagte am 17.08.2014, 11:45:
Es gibt schönere Plätze um solche Festivals zu feiern. Das "Stadtleben feiern" mit solchen Aktionen? Wer bezahlt eigentlich die vielen Events, die derzeit fast vom Himmel fallen?? Aber meistens an falschen Orten stattfinden??
Antworten
Maria Grundner sagte am 25.08.2014, 08:20:
Die Babenbergerstraße wurde deswegen gewählt, da sie sehr zentral liegt und einen gewissen Platzcharakter aufweisen kann. Das Festvial wird finanziell von der Mobilitätsagentur Wien getragen und von Sponsoren unterstützt. Mehr zu den Sponsoren unter www.streetlife-festival.at
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.