Jane’s Walk Vienna: ein Festival im Spazierengehen

Am ersten Wochenende im Mai lockt eine ganz besondere Veranstaltung die Wienerinnen und Wiener zum Zu-Fuß-Gehen: das Jane’s Walk Festival. An drei Tagen laden zahlreiche außergewöhnliche Walks zum Entdecken der Stadt ein. Das Besondere daran: geführt werden die Spaziertouren nicht professionellen Guides, sondern von Bewohnerinnen und Bewohnern der Grätzl.

„Die Bewohnerinnen und Bewohner einer Stadt sind die größten Expertinnen und Experten, wenn es um ihren Lebensraum geht. Sie kennen unzählige Geschichten, die erzählt werden wollen“, sagt Andreas Lindinger, der Organisator von Jane’s Walk Vienna.

Jane’s Walks sind kostenlose, lokal organisierte Spaziergänge, bei denen Menschen zusammenkommen, um ihre Stadtteile zu erkunden und über diese zu sprechen. Während traditionelle Stadttouren häufig wie Vorträge sind, soll ein Jane’s Walk ein Gespräch im Gehen sein. Die Spaziergänge werden nicht von professionellen StadtführerInnen geleitet, sondern von Menschen, die im Grätzl leben oder eine enge Verbindung zum Thema eines Spaziergangs haben. Diese sogenannten Walk Leader teilen ihre Erfahrungen und Ansichten, ermutigen aber auch die Mitspazierenden zur Diskussion und Teilhabe. Das Festival wurde 2007 in Toronto in Erinnerung an die urbane Aktivistin Jane Jacob ins Leben gerufen und findet mittlerweile in mehr als 200 Städten auf der ganzen Welt statt. In  Wien gibt es das Jane’s Walk Festival heuer bereits zum fünften Mal.

Otto Wagner, Karl Marx und die lebeswerteste Stadt der Welt

Warum ist Wien zum wiederholten Mal lebenswerteste Stadt der Welt und warum wollen viele Wienerinnen und Wiener das nicht wahrhaben? Wie sieht es am ehemealigen Nordbahnhof-Gelände aus und was passiert rund ums Arsenal? Wie hat der Architekt Otto Wagner die Stadt geprägt, was gibt es zum Karl-Marx-Hof zu berichten und wie leben obdachlose Menschen in Wien?

Petra Jens, Fußverkehrsbeauftragte lädt zu einem Spaziergang durch die Leopoldstadt ein: Durch die Geschichtsträchtige Leopoldstadt

Die Themenvielfalt der Jane’s Walks ist groß. Die Spaziergänge finden zwischen 4. und 6. Mai 2018 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Überblick über alle Walks finden Sie auf der Veranstaltungswebsite janeswalk.at.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.